Bewertung der ersten unternehmerischen Idee an der BBS Westerburg

Welche Idee hat Erfolg, welche Idee setzt sich im Wettbewerb durch?

STC BBS I

 

Unternehmen sind die Quelle der Wertschöpfung für eine jede Volkswirtschaft und gerade junge Unternehmen sorgen mit Innovationskraft und Kreativität für Abwechslung und neue Denkweisen. Das Thema Unternehmensgründungen war so auch Thema an der Berufsbildenden Schule in Westerburg. Auszubildende zu Industriekaufleuten entwickelten im Unterricht verschiedene Ideen und Geschäftsmodelle, welche am Ende einen „Pitch“ Investoren überzeugen sollten. Zu diesen Investoren gehörte neben dem Schulpersonal auch Dennis Sturm von STC.

Die unterschiedlichen Geschäftsmodelle zeichneten sich durch sehr unterschiedliche Spezifikationen aus. Von der Idee einer Bonbonsfabrik, bis hin zum Vertrieb von Sanitäranlagen war den kreativen Ansätzen keine Grenze gesetzt. Letztendlich konnten aber nur zwei Geschäftsmodelle überzeugen. Dennis Sturm informierte die beteiligten Unternehmen im Anschluss an die Vorstellungen über deren Risiken und den regulären Ablauf eines möglichen „Pitchs“.

Die Beratung von Unternehmen, von der Gründungsphase bis zum Exit gehört zu den täglichen Aufgaben von STC.