Eine Berufsausbildung legt den ersten Grundstein für die berufliche Zukunft und schafft damit die Basis für den weiteren Werdegang. Nicht nur die Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten, sondern auch die der lehrreichen Themengebiete für das Leben, machen diese so ereignisreich. Da uns dies bewusst ist, fördern und unterstützen wir gerne junge Leute bei ihrer persönlichen Entwicklung. Aus diesem Grund bieten wir als Unternehmen den Ausbildungsplatz zur Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen an.

Dieser Herausforderung hat sich auch unsere Mitarbeiterin Emilie Rimer gestellt und wir gratulieren ihr ganz herzlich zur erfolgreich bestandenen Prüfung. Als vollwertige Versicherungskauffrau gibt sie einen Einblick in die theorie- und in die praxisbezogenen Themen der Berufsausbildung.

Wie lang ging die Berufsausbildung?

3 Jahre oder Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich

Wann findet der Berufsschulunterricht statt?

1x in der Woche & alle 2 Wochen  2x

Wo bist du nach deiner Berufsausbildung eingesetzt?

Schadenabteilung

Beschreibe die Berufsausbildung in drei Worten

vielseitig, spannend und lebensreich

1. Beschreibe deinen Tagesablauf:

Als erstes steht unser morgentliches Teammeeting an. Dort besprechen wir alle wichtigen Themen, die am Tag anstehen und wo Unterstützung benötigt wird. Wenn alle Aufgaben verteilt sind, bearbeite ich die Mails von Kunden und Versicherer zu den Themen Schaden und Vertrag. Außerdem beantworte ich die telefonischen Kundenanrufe und Rückfragen. Ein weiterer Punkt auf meiner  Agenda ist die Digitalisierung der Arbeiten am System und Programm.

Mein Lieblingszitat lautet:

„Erfolg hat drei Buchstaben – TUN“

– Johann Wolfgang  von Goethe

Mit dieser Motivation setzt Emilie klare Worte an sich und ihre Ziele, die sie in Ihrem Leben erreichen möchte. Der erste Schritt, mit der erfolgreich bestanden Ausbildung, ist getan.

2. Deine nächsten Ziele:

Meine nächsten Ziele sind eine Weiterbildung in Form eines Fachwirtes zum Versicherungswesen und natürlich mein Fachwissen zum Thema Schaden erweitern, umso die Kunden bestmöglich beraten zu können. STC bietet den Mitarbeitern eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten an und unterstützt uns bei dieser Umsetzung.

3. Wie gefällt dir STC als Arbeitgeber?

Sehr gut, zum einen gefallen mir die verschiedenen angebotenen Weiterbildungsmöglichkeiten während und nach der Ausbildung, sowie die Professionalität und der freundliche kollegiale Umgang. Wir sind ein junges, dynamisches Team und verstehen uns auch auf privater Ebene. Gestärkt wird dieses durch die gemeinsamen Mittagspausen und die wiederholenden Teamevents, wie das Phantasialand in Bonn oder das Match Up in Frankfurt am Main, zur Stärkung des Teambuildings. Außerdem wird jeder Mitarbeiter ausgestattet mit einem eigenem Laptop und kann flexibel auch im Homeoffice arbeiten. Auch die Mitbenutzung des Firmenwagens zeichnen einen sehr guten Arbeitgeber aus.

Würdest du die Ausbildung weiterempfehlen?

Wie schwer fandest du die Püfung?

Wie zufrieden bist du mit STC als Arbeitgeber?

90%
60%
100%

4. Wie sind die Ausbildungsinhalte?

Die Ausbildungsinhalte beziehen sich in der Berufsschule auf alle verschiedenen Versicherungssparten und den Finanzbereich für Privatkunden. Diese Thematiken werden einem anhand des Bedingungswerkes „Proximus“ näher gebracht. Betrieblich gehört die Auswahl und das Abschließen von Versicherungsverträgen für unsere (Geschäfts- und Privat-)Kunden als Ausbildungsinhalt dazu. Man erlernt das Erkennen und Recherchieren der Risikobereiche, liest Versicherungspolicen und entscheidet, welcher der beste Versicherungsschutz für unsere Kunden ist. Im direkten Kundenkontakt wird herausgefunden, welche Anliegen besonders wichtig sind, um genau das an unsere Kunden angepasste Lösung zu unterbreiten. Zudem lernt man, wie man sich gegenüber den Kunden angemessen verhält und sie bestmöglichst betreut.

5. Was hast du nicht erwartet und dich überrascht?

Dass es erstaunlich viele verschiedene Versicherungsbereiche gibt, welche die Arbeit bei einem Versicherungsmakler sehr vielseitig und spannend gestalten. Außerdem schätze ich die selbstständige und vertrauensvolle Bearbeitung meiner Aufgaben und den kollegialen Zusammenhalt.

6. Inwiefern hast du dich während der Berufsausbildung persönlich weiterentwickelt?

Ich habe vieles dazu gelernt, egal ob beruflich oder privat. Die Ausbildung hat mich reifer werden lassen und ich habe mir viel Wissen für meinen weiteren Lebensweg aneignen können. STC hat mir gezeigt, wie ich bestmöglich Kundengespräche führe und auf fremde Menschen zugehe. Dadurch haben sich mein Selbstbewusstsein und meine Erfahrungen im Umgang mit Kritik gesteigert. Die Möglichkeit der alleinigen Aufgabeneinteilung, hat mir geholfen mein selbstständiges Arbeiten und Organisieren meines Arbeitsalltags zu optimieren.

Wir suchen kluge Köpfe wie Dich!

Wir bieten neben dem Blick auf das Versicherungsgeschäft auch viele andere Arbeitsbereiche zum Reinschnuppern an.

Kompetente Betreuung, vielseitige Erfahrungen, Teamarbeit und eine Perspektive auf sichere Arbeitsstelle.

Karriere Schüler

Karriere Schüler

Deine Karriereperspektive

Karriere Studenten

Karriere Studenten

Deine Karriereperspektive

Karriere Absolventen und Berufserfahrende

Karriere Absolventen und Berufserfahrende

Deine Karriereperspektive

7. Auf geht’s!

Lust bekommen? Dann nimm ersten Kontakt mit uns auf – über unsere Internetseite, via Facebook oder E-Mail. Wir, STC, freuen uns auf Dich! Bitte sende uns deine Bewerbung als zusammenhängendes PDF-Dokument zu und gib deine Handynummer, Telefonnummer und E-Mail-Adresse an.

Eine Zusammenfassung zur Stellenausschreibung findest du hier.

Sende deine Bewerbung an personal@stc-makler.de oder nutze direkt den folgenden Fragebogen:

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Telefonnummer:

Bewerbung auf die Stelle:

Ihre Nachricht:

Laden Sie hier Ihre Bewerbung hoch: