STC im Interview mit der Deutschen Handwerks Zeitung zum Thema Betriebsschließung und die gesammelten Erfahrungen

Die Corona-Krise zwang viele Betriebe, vor allem Gastronomien und Unternehmen des Bäckerhandwerkes, zum Schließen. Eine Entschädigung erhielten die Betroffenen, trotz abgeschlossener Betriebsschließungsversicherung nur wenig. Die Versicherer berufen sich auf die Bayrische Lösung, welche durch den Corona-Lockdown zustande kam. Doch für viele Betriebe ist dies keine Lösung, da die finanziellen Schäden damit nicht beseitigt werden. Als Versicherungsmakler setzt sich STC dafür ein, mehr für seine Kunden zu erhalten, als nur die 15-prozentige Zahlung durch die Versicherer. Auch wenn diese Fälle immer einzeln betrachtet werden müssen, versuchen wir mit möglichst vielen Betroffenen oder deren Betreuern zu kooperieren. Um so das bestmöglichste für die Betroffenen rauszuholen.

Im Interview mit der Deutschen Handwerks Zeitung gibt Dennis Sturm von STC (am 10.09.2020) einen Überblick darüber, was das im Folgenden zu bedeuten hat und wie sich Betriebe gegenüber dieser Stellung verhalten sollen. Außerdem erläutert er einige gesammelte Erfahrungen, die STC als Versicherungsmakler mit betroffenen Kunden sowie deren Versicherern gesammelt hat und um höhere Entschädigungen auszuhandeln.

Über die Entwicklungen rund um das Thema Corona haben wir regelmäßig in Podcast`s und auf unserem YouTube-Channel STC Versicherungsmakler GmbH berichtet.

Welche Versicherungszweige sind durch das Coronavirus betroffen?

Erfahren Sie an dieser Stelle mehr zu den betroffenen Versicherungssparten:

Gebäude

Gebäude

Auf Sicherheit bauen. 

Inventar Elektronik

Inventar & Elektronik

Inventar & Elektronik

Risikoloser Besitz. 

Betriebsschließung

Betriebsschließung

Einnahmen sichern.

Presse- und Interviewfragen zum Coronavirus:

Anfragen zu Interviews, Blogs oder sonstigen Presseangelegenheiten können Sie uns gerne direkt per Mail an marketing@stc-makler.de oder über folgendes Kontaktformular zukommen lassen.

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Telefonnummer:

Zeitpunkt des gewünschten Rückrufs:

Betreff:

Ihre Nachricht: