STC informiert über Betriebsschließung durch Coronavirus im Versicherungsmagazin

Das Coronavirus infiziert die deutsche Wirtschaft. Aufgrund von finanziellen Einbußen, spüren deutsche Betriebe zunehmend das Ausmaß der Corona-Krise. Schnellstmöglich versichern, lautet die Devise. Doch ist es überhaupt noch möglich seinen Betrieb im Zweifelsfall zu versichern? Hinzu kommt der Fakt, dass Versicherungen im Normalfall keinen Schutz bei Pandemien leisten. Wie und ob eine Absicherung noch möglich ist, weiß Dennis Sturm von STC.

Im Rahmen des Versicherungsmagazin-Interviews (02.03.2020) mit Uwe Schmidt- Kasparek, liefert Sturm, Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema Versicherungen in der Corona-Krise.

Welche Versicherungszweige sind durch das Coronavirus betroffen?

Hier können Sie mehr über die betroffenen Zweige lesen:

Gebäude

Gebäude

Auf Sicherheit bauen. 

Inventar & Elektronik

Inventar & Elektronik

Risikoloser Besitz. 

Betriebsschließung

Betriebsschließung

Einnahmen

Presse- und Interviewfragen zum Betriebsausfall wegen Coronavirus:

Anfragen zu Interviews, Blogs oder sonstigen Presseangelegenheiten können Sie uns gerne direkt per Mail an marketing@stc-makler.de oder über folgendes Kontaktformular zukommen lassen.

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Telefonnummer:

Zeitpunkt des gewünschten Rückrufs:

Betreff:

Ihre Nachricht: