Digitalisierung – Mir und der Umwelt zuliebe!

Digitalisierung gewinnt im heutigen Zeitalter immer mehr an Wert. Gerade im Hinblick unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten, sollte der Weg zum E-Mailpostfach dem zum Briefkasten vorgehen. Heutzutage ist es nicht notwendig alle Dokumente in Papierform zuhause zu besitzen. Ein Onlineabrufen von Dokumenten, wie Rechnungen und Police sollte dem vorangehen.

1. Digitalisierung

Die Digitalisierung bezeichnet häufig das Umwandeln in digitale Dokumente. Hierdurch kann eine hohe Summe an Papier gespart werden. Jeder Deutsche verbraucht im Jahr 235 Kg Papier. Dieser enorm hohe Verbrauch an Papier trägt erheblich zu ökologischen Nachteilen wie dem Waldsterben bei. Die Digitalisierung von Versicherungsdokumenten wie Beitragsrechnungen, Policen und anderen Korrespondenzen ermöglich alleine pro Vertrag ein einsparen von ca. 30 Seiten pro Jahr. Dazu kommen Aufwendungen für Briefumschläge, Briefmarken, Druckerschwärze und Transport. Somit würde der ökologische Nachteil verringert. Zu dem sparen Sie erheblich Zeit, da das lästige einordnen von Dokumenten in nach langer Zeit häufig überfüllte Ordner wegfällt. Die Dokumente können auch später jederzeit leicht auffindbar per Mail oder App eingesehen werden.

2. Hintergrundwissen zur Papierherstellung

Die Hauptrohstoffe zur Papierherstellung sind Holzfasern oder Altpapier, Wasser und Energie. Außerdem werden Pigmente als Füllstoffe und weitere Stoffe für die Herstellung benötigt. Über 40 % des weltweit industriellen geschlagenen Holzes wird für die Herstellung von Papierprodukten wie Verpackungen, Kartons oder ähnlichem verwendet. Für Papier liegt der Aufwand bei 10 % bis 15 %. Hier macht die Papierindustrie bisher schon kleine Schritte zum Schutz des Waldes. Hierzu zählen beispielsweise die Verwendung von Sturmholz oder Sägerestholz. Dennoch wird die Digitalisierung der größte Umweltschützer sein.

3. Warum ist der Waldverlust so dramatisch?

Die Wälder sind sehr wichtig für uns Menschen, da die Bäume Kohlendioxid abbauen und dieses in Sauerstoff umwandeln (Photosynthese). Sauerstoff ist für alle Lebewesen unverzichtbar. Des Weiteren erfolgt die Gewinnung des Holzes oftmals durch Kahlschläge, die die Landschaft verunstalten. Dadurch wird die Lebensgemeinschaft von den dort lebenden Tieren sowie Flechten, Moose, Gräsern und andere Pflanzen gestört. Die Tiere, Moose und Flechten benötigen den Schutz der Bäume um zu überleben.

4. Wofür STC steht:

Als innovativer und ehrgeiziger Versicherungsmakler liegt unser Ziel in einer langfristigen und werteschöpfenden Zusammenarbeit. Werte wie eine ökologische Produktgestaltung, eine ökonomische Vertragsverwaltung und ein hohes Maß an Verlässlichkeit, auch im Schadenfall, sind nur einige Punkte für die wir stehen. Wir haben uns daher zum Ziel gesetzt Versicherer dazu zu bewegen auf Papier zu verzichten und sich den neuen, digitalen Kommunikationsmedien anzupassen. Diese Veränderungen führen zu einer wesentlich schnelleren Kommunikation, die aber auch die Umwelt schont und gleichzeitig eine langfristige Nachvollziehbarkeit aller relevanten Prozesse sicherstellt. Mit dem ersten Versicherer konnten wir im Juli 2018 bereits einen pauschalen Nachlass in Höhe von 10 % auf den zu entrichtenden Beitrag erwirken.

Dieser Nachlass greift für Verträge zur:

5. Direkte Berechnung der Angebote

Wenn Sie Interesse an einer Angebotsberechnung haben, können Sie sich gerne direkt an uns wenden oder Online unter folgenden Link eine Berechnung durchführen:

    Ihr Name (Pflichtfeld):

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

    Ihre Telefonnummer:

    Zeitpunkt des gewünschten Rückrufs:

    Betreff:

    Ihre Nachricht: