Logo STC
Kontakt
Logo STC
Kontakt

Betriebshaftpflicht Hoch- & Tiefbau

Darum ist sie relevant
Betriebshaftpflicht Hoch- und Tiefbau

Ihr Ansprechpartner, vor allem im Schadenfall

Wir von STC wissen, dass Ihre Zeit ein wertvolles Gut ist und nicht in aufwendigen Diskussionen mit Versicherungsunternehmen verbraucht werden sollte. Als alleiniger Ansprechpartner übernehmen wir daher sämtliche Bearbeitungsschritte im Versicherungsmanagement und verhandeln Konditionen, Rahmenverträge sowie gesonderte Klauseln, sodass Sie sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren können.
7.500 zufriedene Kunden
juristisches Know-How
ortsunabhängige Beratung
Sicher
Ein Ansprechpartner für all Ihre Versicherungs- und Finanzanliegen mit juristischer und betriebswirtschaftlicher Expertise.
Transparent
Wir handeln ausschließlich in enger Kommunikation mit Ihnen und in Ihrem Auftrag. Somit sind die Prozesse nachvollziehbar und das Handeln transparent.
Clever
Wir verhandeln Rahmenverträge, Konditionen und individuelle Klauseln, um Ihnen den bestmöglichen Versicherungsschutz zu ermöglichen.
Bauprojekte und der damit verbundene Aufwand unterstehen häufig gewissen Arbeitsrisiken. Umso wichtiger ist es, dass Sie nicht persönlich für jedes Missgeschick in Ihrem Betrieb haftbar gemacht werden können. Mit einer geeigneten Betriebshaftpflicht im Hoch- und Tiefbau haben Sie es leicht, sich auf Ihren Arbeitsalltag zu fokussieren und sich vor möglichen Schäden zu schützen. Doch worauf genau sollten Sie achten, wenn Sie sich bei uns für eine branchenbezogene Haftpflicht entscheiden?

Diese Tätigkeiten sind durch die Betriebshaftpflicht versichert

Eine Versicherung für den Hoch- und Tiefbau bezieht sämtliche Berufe in dieser Richtung ein. Aus diesem Grund lohnt es sich, mögliche Unaufmerksamkeiten abzusichern und die nötige Haftung bei der Durchführung großer Projekte zu gewährleisten. Im direkten Vergleich zu vielen anderen Berufen ist das Baugewerbe eine der riskantesten Branchen. Aus diesem Grund ist eine Betriebshaftpflicht bei vielen Beauftragungen bereits eine wichtige Voraussetzung, um eine direkte Zusage zu erhalten.

Selbstverständlich klären wir individuell mit Ihnen, auf welche Leistungen Sie sich mit uns als Partner für Ihre Versicherung einstellen können. Hierzu beziehen wir die gewünschten Risikobausteine in Ihre Planung ein und sorgen auf diese Weise für passgenaue Leistungsinhalte. Mit Ihrer Haftpflicht im Tief- und Hochbau bleiben Sie somit bei jedem Schadenstypen Ihrer Arbeit auf der sicheren Seite.

Ihre Absicherung bei vielen denkbaren Schäden

Bei der Arbeit auf der Baustelle kann es in dieser Hinsicht schnell zu kleinen Versehen kommen. Hierzu trägt auch die Zusammenarbeit im Team bei, wodurch reibungslose Absprachen und eine hervorragende Kommunikation von höchster Bedeutung sind. Die folgenden Schäden sind in der Regel daher durch die Betriebshaftpflicht im Hoch- und Tiefbau abgesichert und voll versichert:

Personenschäden

Auch bei der besten Vorbereitung lässt sich nicht garantieren, dass während der Bauarbeiten keine Dritten gefährdet oder verletzt werden. In einem solchen Fall wird es schnell teuer, um die dabei entstehenden Behandlungskosten oder mögliche Schmerzensgelder bezahlen zu können.

Bauschäden

Vor allem durch den ständigen Zeitdruck kann es durchaus mal zu einer Beschädigung an der Immobilie oder zu anderen Defekten kommen. Auch Schäden, die erst zu späterer Zeit entdeckt werden, können Klagen nach sich ziehen. Mit der Betriebshaftpflicht bleiben Sie davor geschützt.

Tätigkeitsschäden

Falls es während der eigenen Tätigkeit zu neuen Schäden kommt, muss die Arbeit zur Behebung oder die Summe zur Beauftragung eines anderen Dienstleisters ersetzt werden. Die Haftpflicht im Hoch- und Tiefbau schützt Sie jedoch vor solchen Kosten und sichert Sie professionell ab.

Beispiel: unzureichende Dämmung am Neubau

Gehen wir in diesem Beispiel davon aus, Sie wurden für ein Neubauprojekt beauftragt, um die gesamte Fassade und die damit verbundene Dämmung umzusetzen. Während des Bauprojekts sind dabei keine Fehler aufgefallen, doch wenige Monate nach Einzug des Auftraggebers bildet sich Schimmel an den Wänden und ein lästiger Durchzug entsteht. Ein Gutachter kommt zum Schluss, dass sich dieser Schaden auf eine fehlerhafte Dämmung zurückführen lässt. In diesem Fall sind Sie als ausführender Betrieb dazu verpflichtet, selbst Ersatz zu leisten. Mit der Betriebshaftpflicht für den Tief- und Hochbau zahlt dies jedoch die Versicherung, wodurch der Fehler keine großen Folgen hat.

Wann zahlt die Betriebshaftpflicht nicht für Schäden?

Grundsätzlich können Sie sich merken, dass die Betriebshaftpflicht im Hoch- und Tiefbau immer dann zahlt, wenn Schäden bei Dritten verursacht wurden. Dementsprechend müssen Sie bei Schäden, die Ihr Eigentum betreffen, selbst für die dabei entstehenden Kosten aufkommen. Dies betrifft in den meisten Fällen Sachschäden an Maschinen oder technischen Anlagen. Für derartige Schäden sind Sie in der Regel auf Spezialversicherer angewiesen, die sich zum Beispiel speziell auf Technik fokussieren.

Ebenfalls nicht durch die Betriebshaftpflicht abgedeckt werden Schäden über der Deckungssumme. Aus diesem Grund sollten Sie bereits bei der Auswahl Ihrer Versicherung darauf achten, dass die Deckung in ausreichender Höhe vorliegt, um Sie vor aufwendigen Streitigkeiten zu bewahren. Rund um die Betriebshaftpflicht im Bauwesen sollte diese Summe nicht unter 10 Millionen Euro liegen.

Jetzt zur Betriebshaftpflicht im Hoch- und Tiefbau beraten lassen!

Sie möchten nun selbst von einem fairen Service profitieren und die passende Betriebshaftpflicht für den Hoch- und Tiefbau finden? Dann helfen wir Ihnen jederzeit kompetent weiter. Unser Team bietet Ihnen hierzu genau die richtigen Tarife und sorgt für eine komfortable Absicherung im täglichen Betrieb. So bleiben Sie vor kostspieligen Versicherungsfällen im Baugewerbe geschützt. Lassen Sie sich in dieser Hinsicht direkt durch uns beraten und profitieren Sie von einer guten Versicherung.

Beratung anfordern

Gut versichert zur deutlich höheren Auftragschance

In vielen Fällen ist die Betriebshaftpflichtversicherung jedoch weit mehr als nur eine praktische Zusatzversicherung. Vor allem für Aufträge, die in öffentlicher Hand vergeben werden, ist eine Betriebshaftpflicht meist eine wichtige Grundvoraussetzung. Betriebe, die nicht für hohe Schäden haften, werden für relevante und große Projekte dadurch in der Regel nicht ausgewählt. Wer hingegen von Beginn an mit einer starken Versicherungsleistung überzeugen kann, hat während des Vergabeverfahrens deutlich bessere Chancen. Gerne helfen wir Ihnen an dieser Stelle weiter.

Weitere Versicherungen im Hoch- und Tiefbau

Doch nicht nur die Betriebshaftpflicht im Tief- und Hochbau wird für Sie zu einer wichtigen Lösung. Auch weitere Versicherungen bieten Ihnen den gewünschten Schutz für die Ausübung des Gewerbes. So sind Sie nicht nur für Schäden anderer sicher aufgestellt, sondern versichern auch die eigene Arbeitsgrundlage. Mit den folgenden Versicherungen sind Sie hierzu stets auf der sicheren Seite:
Betriebshaftpflicht

Betriebshaftpflichtversicherung

Eine Betriebshaftpflicht gehört zum unverzichtbaren Schutz für Ihr Unternehmen. Sodass Sie im Schadenfall vor den hohen Kosten geschützt sind, die Ihre Existenz bedrohen. STC arbeitet mit über 120 Versicherern zusammen und bietet als alleiniger Ansprechpartner für jeden Betrieb und jedes Berufsbild die passende Versicherungsleistung an.
Mehr Informationen
Maschinenversicherung

Maschinenversicherung

Wenn der Ofen oder die Brotbackmaschine nicht mehr funktionieren, läuft der Betrieb nicht weiter. Die Betriebshaftpflicht für Bäcker zahlt hierbei nicht zwingend. Mit einer passenden Elektronikversicherung erhalten Sie jedoch schnell Ersatz und bleiben auf der sicheren Seite.
Mehr Informationen
rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung

Rechtliche Auseinandersetzungen führen bereits ab der ersten Beratung zu hohen Kosten. Wenn dann noch Prozess- und Gerichtskosten hinzukommen, können die Schäden im Millionenbereich liegen. Dementsprechend sollten Sie sich durch eine faire Rechtsschutzversicherung absichern.
Mehr Informationen

Häufig gestellte Fragen

Welche Versicherungssumme sollten Sie wählen?
Vor allem im Baugewerbe entstehen durch kleine Fehler schnell sehr hohe Schäden. Nicht nur zeitlich, sondern auch finanziell können die Folgemaßnahmen für viele Betriebe das sichere Aus bedeuten. Entscheiden Sie sich aus diesem Grund von Beginn an für eine Deckungssumme, die jeden Fehler absichert und nicht zu weiteren Belastungen führt. 10 Millionen Euro sind für die Betriebshaftpflicht im Tief- und Hochbau ein Grundwert, nach dem Sie sich richten können.
Sind weitere Versicherungen verpflichtend?
Neben den gängigen Versicherungen für Ihre Mitarbeiter sind grundsätzlich keine weiteren Leistungen für Sie verpflichtend. Dennoch lohnt es sich in der Regel, mögliche Schäden schnell und kompetent abzusichern. So ist die Betriebshaftpflicht in vielen Unternehmen längst mehr als ein interessantes Extra, sondern wird für eine Auftragsvergabe an Sie bereits fest vorausgesetzt.
Wie unterscheiden sich die vielen Angebote?
Bei einer derart großen Auswahl passender Anbieter fällt es schwer, sich für den besten Schutz zu entscheiden. In vielen Fällen kommt es daher auf das vorhandene Angebot zur Beratung und Unterstützung an, bei dem wir Sie gerne kompetent entlasten. Auch die Möglichkeit, gemeinsam mit weiteren Versicherungen zu sparen, sollten Sie hierbei im Blick behalten. Hier bei STC-Makler begleiten wir Sie auf Wunsch auch in anderen Versicherungsbereichen mit guten Leistungen.
Lohnt sich ein Selbstbehalt für Ihre Versicherung?
Um die laufenden Kosten für Ihre Betriebshaftpflicht im Hoch- und Tiefbau zu senken, sollten Sie sich für einen Selbstbehalt entscheiden. Dieser gibt die Summe an, die Sie im Schadensfall selbst bezahlen. Für große Versicherungsfälle macht dies in den meisten Fällen keinen Unterschied, wodurch Sie auf der sicheren Seite sind. Kleinstbeträge zahlen Betriebe ohnehin meist selbst.
Welche zusätzlichen Leistungen erwarten Sie?
Sowohl im Bauhaupt- als auch im Baunebengewerbe haben wir die besten Angebote für Sie. So bleiben die Risiken während der Arbeit stets gering, wodurch Sie vor Personenschäden, vor Sachschäden und vor Vermögensfolgeschäden geschützt sind. Als Experte für individuelle und verlässliche Policen gehen wir exakt auf die Wünsche des Versicherungsnehmers ein. Auf diese Weise profitieren Sie von einem kompakten Gesamtpaket, das alle wichtigen Inhalte bietet.

Wie kann STC Ihnen helfen?

Mit uns sparen Sie Zeit: Als unabhängiger Versicherungsmakler kooperieren wir mit über 200 renommierten Versicherungs- und Finanzgesellschaften und verhandeln Konditionen, Rahmenverträge und gesonderte Klauseln, um so für Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche die bedarfsgerechte Absicherung zu finden.
Ein Ansprechpartner von Angebotsausschreibungen bis hin zur Schadensabwicklung.
Fachkundige und akademische Kompetenzen mit Kooperationen zu Fachanwälten und Spezialisten. 
Wir wickeln komplizierte Millionenschäden mit einem guten Netzwerk von Experten erfolgreich ab.
Titelbild: © saravut, stock.adobe.com
© suwannar kawila/EyeEm, stock.adobe.com
© bedya, stock.adobe.com
© Freedomz, stock.adobe.com
© 2014-2022 STC GmbH
magnifiercrossmenuCookie Consent mit Real Cookie Banner