Direkte Kontaktaufnahme: 02663 9150619|info@stc-makler.de

Inventarversicherung

Home/Inventarversicherung

©industrieblick, Adobe Stock

Inventarversicherung –

Schützen Sie Ihr Eigentum.

Vom Schreibtischstuhl bis hin zu Waren und Produkten: In der täglichen Praxis sind Sie auf Ihr betriebliches Inventar angewiesen. Inventar wird nicht von heute auf morgen angeschafft, sondern muss oft jahrelang halten und ist weder in der Anschaffung noch der Instandhaltung billig. Diesen Vermögenswert können Sie mit einer Inventarversicherung schützen.

.

1. Was bietet eine Inventarversicherung?

Eine Inventarversicherung deckt im gewerblichen Bereich in etwa das Leistungsspektrum ab, für welches im Privaten die Hausratsversicherung zuständig ist. Dementsprechend stellt die Inventarversicherung für fast jedes Unternehmen einen unerlässlichen Baustein für ein ausreichendes Risikomanagement dar.

.

Ihre Vorteile

.

2. Rahmenbedingungen der Inventarversicherung

Jedes Unternehmen ist anders. Wenn Sie selbstständig sind und für die Arbeit nur einen Arbeitsplatz und einen Laptop benötigen, gibt es vielleicht gar kein Inventar, das Sie versichern müssten. Doch sobald Ihr Betrieb Einrichtung besitzt, Sie Waren einlagern oder mit bestimmten Geräten ausgestattet sind, sollten Sie über eine Inventarversicherung nachdenken. Welche Sachen Sie gegen welche Schäden versichern können, lesen Sie hier.

.

2.1 Was gehört zu „Inventar“?

Zum Inventar gehören Betriebseinrichtung, Vorräte und Erzeugnisse. Im Detail bedeutet das:

  • Fertigwaren und Halbfertigwaren, d.h. Produkte, die entweder bereits eingelagert sind oder sich noch in der Produktion befanden, als der Schaden eintrat, sowie Vorräte,
  • Betriebseinrichtung, d.h. Möbel und andere Einrichtungsgegenstände,
  • Betriebsausstattung, d.h. Maschinen und Geräte.

An dieser Stelle ist zu beachten, dass jeder Inventarversicherungsvertrag die versicherten Sachen im Detail benennt. Sie sollten vor Versicherungsabschluss also genau feststellen, welche Gegenstände Ihres Betriebes versichert werden sollen. Auch ist es ratsam, zu überprüfen, welche Gegenstände bereits durch eine Gebäudeversicherung abgedeckt sind. Auf diese Art und Weise vermeiden Sie Mehrkosten durch Doppelversicherung.

.

2.2 Gegen was kann Inventar versichert werden?

Die meisten Inventarversicherungen umfassen Schäden, die durch Feuer, Einbruch, Diebstahl, Sturm, Hagel oder Leitungswasser entstanden sind. Bevor zusätzliche Bausteine hinzukommen, lohnt es sich, genau zu wissen, welche Schäden damit abgedeckt sind.

© STC Research

.

.

3. Zusätzliche Optionen der Inventarversicherung

Je nach Standort und Branche kann es sein, dass für Ihr Inventar noch weitere Risiken bestehen. Eine Inventarversicherung bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, den Versicherungsschutz auf diese zusätzlichen Gefahren auszuweiten.

Elementar
Glasbruch
Betriebsunterbrechung
Transportgefahren
Politische Risiken
Individuelle Absicherung hochwertiger Inventarbestandteile
Elektronik
Unbenannte Risiken

.

4. Ihr Angebot

Sie hätten gern weitere Informationen zur Inventarversicherung, haben Fragen oder suchen nach einem individuellen Angebot? Dann füllen Sie einfach das folgende Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung – kostenlos und unverbindlich.

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Telefonnummer:

Zeitpunkt des gewünschten Rückrufs:

Betreff:

Ihre Nachricht:

Ich bin mit der Übermittlung meiner Daten an die STC GmbH einverstanden. Die zu übermittelnden Daten werden an die STC GmbH für eine weitere Beratung versendet. Sie erhalten von den übermittelten Daten eine Kopie per E-Mail. Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt die übermittelten Daten gelöscht haben wollen, so besteht gemäß § 13 TMG ein jederzeitiges Widerrufsrecht. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz können Sie unter folgendem Link (http://www.stc-makler.de/datenschutz/) abrufen.

captcha

Bitte geben Sie den Code ein: