KFZ-Versicherung

Startseite/KFZ-Versicherung

KFZ-Versicherung

alle Möglichkeiten auf einen Blick

Berechnen
Beantragen

.

Welche KFZ-Versicherungen gibt es?

Welcher Versicherungsschutz der passende für Sie ist, erfahren Sie bei uns. Wir helfen Ihnen dabei den Überblick zu behalten und haben das Wichtigste aus allen Leistungsinhalten kurz zusammengefasst:

Haftpflichtversicherung:

Die Haftpflicht ist ein Teil der KFZ-Versicherung, welche für jeden Fahrzeugbesitzer gesetzlich vorgeschrieben ist. Diese kommt für Schäden auf, welche man einem Dritten zufügt.

Teilkaskoversicherung:

Die Teilkasko ist eine Zusatzversicherung, die Schäden am eigenen Fahrzeug abdeckt. Folgende Gefahren sind abgesichert:

 
  • Brand, Explosion

  • Entwendung/ Diebstahl

  • Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung

  • Zusammenstoß mit bewegtem Fahrzeug, Haarwild, Pferden, Rindern, Schafen etc.
  • Glasbruch
  • Kurzschlussschäden an der Verkabelung

  • Marderbiss (Kabel, Schläuche, Leitungen)

Auch die Teilkasko wird mit verschiedenen Selbstbehalten angeboten.

Vollkaskoversicherung

Die Vollkasko schließt die Leistungen der Teilkasko mit ein. Zusätzlich sichert sie folgende Leistungen ab:

  • Unfallschäden (Schäden, die man am eigenen Auto selbst verursacht hat)

  • mut- oder böswillige Beschädigung durch fremde Personen (z.B. Zerkratzen der Motorhaube)

.

Daher ist sie besonders bei teuren sowie Neufahrzeugen zu empfehlen. Im Gegensatz zur Teilkasko kann sich die Prämie über die Jahre durch Schadenfreiheit reduzieren.

Um den Beitrag entsprechend zu gestalten, können verschiedene Eigenbehalte, so genannte Selbstbeteiligungen, gewählt werden.

Was leistet die KFZ-Haftpflicht-versicherung?

Was leistet die KFZ-Haftpflichtversicherung?

Wann ist eine Vollkasko-versicherung sinnvoll?

Wann ist eine Vollkaskoversicherung sinnvoll?

Wie Sie ihr Auto anmelden

Wie Sie ihr Auto anmelden

Ihre Vorteile

Darum sollten Sie eine KFZ-Versicherung über STC wählen:

Vergleichen 

STC bietet aus einer Vielzahl von Anbietern verschiedene KFZ-Versicherungen an, mit Möglichkeit zur Online-Berechnung für den bestmöglichen KFZ-Schutz. 

Große Auswahl

STC wählt für Sie das passendste und auf Sie zugeschnittene günstigste Angebot heraus.

kundenfreundlicher Service

STC bietet einen schnellen und kompetenten Service im Schadenfall.

Berechnen
Beantragen
Schaden melden

Was leistet eine KFZ-Versicherung?

Wenn Sie ein Auto unterhalten, benötigen Sie zwingend eine Versicherung. Diese Aussage trifft zumindest auf die KFZ-Haftpflichtversicherug zu, welche gesetzlich verpflichtend ist. Doch neben dieser Absicherung gibt es noch weitere Möglichkeiten das Fahrzeug abzusichern. Ob ein Fahrzeug zum Beispiel teilkasko- oder vollkaskoversichert ist, entscheidet jeder Eigentümer selbst- genauso wie darüber, ob zusätzlicher Schutz, durch einen Schutzbrief, oder eine Mallorca-Police gewünscht ist.

Weitere Leistungen einer KFZ-Versicherungen können sein:

  • Schutzbrief

    Der Schutzbrief gewährleistet Hilfe bei Unfällen und Pannen, egal ob selbstverschuldet oder nicht. Er wird zusätzlich im KFZ-Vertrag integriert, kann aber auch über einen Automobilclub laufen und deckt folgende Leistungen ab:

    • Kosten für eine Abschleppung oder Bergung
    • bringt das Fahrzeug nach Hause (meist europaweit, teilweise darüber hinaus)
    • Transport verletzter oder kranker Personen
  • Fahrerschutz

    Der Fahrerschutz ist eine Zusatzversicherung, die konkret für den Personenschaden am Fahrer ausgelegt ist. Sie übernimmt Kosten wie:

    • Verdienstausfall
    • Haushaltshilfe
    • behindertengerechte Umbaumaßnahmen (z.B.: von Haus, Wohnung und Fahrzeug)
    • Hinterbliebenenrente (z.B.: Witwen- oder Waisenrente)
    • Schmerzensgeld
  • Rabattretter

    Nach einem selbstverursachten Unfall bewahrt der Rabattretter davor, in eine schlechtere Schadenfreiheitsklasse eingestuft zu werden.  Ist eine solche Absicherung getroffen worden, so ist je nach Tarif ein Schadenfall pro Jahr „frei“- es erfolgt keine Rückstufung.

  • Werkstattbindungen (Kaskoversicherungen)

    Die Werkstattbindung verpflichtet den Versicherungsnehmer im Schadensfall eine bestimmte Werkstatt aufzusuchen, reduziert aber dafür den Beitrag. Sollten jedoch nicht alle Kaskoschäden in einer Partnerwerkstatt repariert werden, so können dem Versicherungsnehmer bei Missachtung hohe Strafen drohen.

  • GAP-Deckung

    Die GAP-Deckung ist ein zusätzliches Angebot zur KFZ-Vollkaskoversicherung für Leasing- und kreditfinanzierte Fahrzeuge. Kommt es bei einem Leasingfahrzeug zu einem Totalschaden oder einer Entwendung, so ersetzt die GAP-Versicherung die Differenz zwischen dem Leasing-Restbetrag und dem Wiederbeschaffungswert.

    Foto: STC, Erklärung GAP Deckung

Welche KFZ-Versicherungen gibt es?

Wie Sie ihr Auto anmelden

Wie Sie ihr Auto anmelden

Schadenfreiheits-klassen

Schadenfreiheitsklassen

Tarifmerkmale

Tarifmerkmale

Dokumente zum Download

KFZ-Zulassung

Checkliste Auto anmelden

.

Tarifeinstufung

A-Bescheinigung (Landwirtschaft)

.

B-Bescheinigung (öffentlicher Dienst)

Schadenfreie Jahre

SFR-Übertragung auf einen anderen VN (TB28)

.

SFR- Versicherungsnehmergemeinschaft
SFR- Übertragung auf Firma

.

SFR-Tausch mit anderem Fahrzeug

.

So berechnet sich Ihr Beitrag zur KFZ-Versicherung

Typklassen

Es gibt eine Typklassenstatistik, die sich  jedes Jahr aus den Schadensbilanzen aller in Deutschland zugelassenen Automodelle zusammensetzt. Je nach Modell sind die Kosten hier unterschiedlich angesetzt.

Regionalklasse

Je nachdem an welchem Wohnort Sie hausen, sind Sie einer unterschiedlichen Regionalklasse zugeordnet. Jede Region hat ihre eigene Schadenbilanz und wird einmal im Jahr vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) herausgegeben.

Schadenfreiheitsklasse

Die Anzahl der Schadenfreien Jahren bestimmen den Preis der KFZ-Versicherung. Je nachdem welcher Schadenklasse Sie angehören gibt es dort unterschiedliche Preise in der Absicherung.

Individuelle Aspekte

Kilometerlaufleistung, Alter des Fahrzeuges und Besitzer, Abstellplatz des Kraftfahrzeuges und Wohneigentum sind nur einige Aspekte die dazu zählen.

Ein weiterer Faktor ist die Selbstbeteiligung, die bei einer Kaskoversicherung abgeschlossen werden sollte.

Schaden- und Kostenentwicklung

Umwelteinflüsse wie Sturm, Hagel und Überschwemmungen führen zu höheren KFZ-Schäden und somit auch zu einer Erhöhung der Reparaturpreise und der Zunahme von Verkehrsunfällen.

Zusatzleistungen

Zusätzliche Leistungen wie Fahrerschutz, GAP-Deckung oder Rabattretter können bei Kaskoversicherungen in Anspruch genommen werden.

Berechnen
Beantragen
Schaden melden

.

Aktuelle Blogbeiträge zum Thema KFZ

.

.

.

.

Wir unterstützen Sie in allen Ihrer Lebenslagen

Sicher Transparent Clever

Kontaktformular

.

.

.