Krisen sind jedem bekannt und können doch für jeden ganz unterschiedlich und individuell ausfallen. Gerade zu Zeiten von Corona hat dies viele Betriebe und Unternehmer getroffen. In der Podcastfolge vom 03.02.2021 geht es um die Kommunikation in Krisenzeiten. Dennis Sturm (Geschäftsführer STC) und Dr. Frederik Hümmeke (Geschäftsführer von VANTISGO – Hümmeke Consulting Group und Berater, Coach und Speaker) haben diese Themen besprochen. Der Autor des Buches „Handling – Shit: Der richtige Umgang mit schwierigen Personen und Situationen“ gibt einen Einblick in kommunikative Vorgehensweisen in bestimmten Krisenfällen sowie Anregungen für Strategien zur Krisenbewältigung. Die Inhalte haben wir hier für Sie kurz zusammengefasst. Eine ausführliche Erläuterung hören Sie in unserem Podcast.

.

1. Wichtige Lektion im Krisenfall

Eine Krise ist eine Abweichung von der Normalität. Was ist zu tun, wenn nach einer solchen Abweichung die Planung für mehrere Jahre über Bord geworfen werden muss, z.B. nach einem Brandfall oder IT-Schaden? Dr. Frederik Hümmeke erläutert eine wichtige Lektion, die er „Inside“ nennt: „Inside“ geht der Fragestellung nach, was in einer Krisensituation emotional in uns vorgeht. Er betont, dass wir nach der Gehirnforschung in Stresssituationen meist nicht klug und souverän handeln können. Stressreaktionen sind lediglich in Angriff, Schutz und Flucht unterteilt. Dabei steckt laut Frederik Hümmeke in jeder Krise eine Chance – wir müssen sie nur erkennen.

2. Kommunikation der Geschäftsführer in der Krise

Als Coach und Spezialist gibt Frederik Hümmeke Tipps, wie sich Geschäftsführer an Tag X gegenüber Mitarbeiter und der Familie verhalten sollten. Dies verdeutlicht er mit response (= Reaktion) und ability (=Fähigkeit), was zusammen responsibility (=Verantwortung) bedeutet. Er erläutert die Vorgehensweise in vier Schritten:

  • Benennung der Stresssituation

  • Umbewertung Negativität in Positivität

  • Übersicht über die aktuelle Lage verschaffen (z.B. in Form von Mindmap)

  • Handlungsfokus auf das Wichtigste

.

3. Buchempfehlung für Kommunikation in Krisenzeiten

Diese und weitere interessante Punkte zur Kommunikation in der Krise werden in dem Buch „Handling Shit: Der richtige Umgang mit schwierigen Personen und Situationen“ von Dr. Frederik Hümmeke ausführlich erklärt. Dabei steht SHIT für:

S – Stress

H – Heuchler

I – Idioten

T – Temperamente

Das sind die wichtigsten Verursacher von belasteten Situationen im Berufs- und Privatleben. Beantwortet werden außerdem die Fragen, wie Sie mit schwierigen Situationen umgehen und schlechte Nachrichten nach außen kommunizieren können. Mithilfe von passenden Strategien, wie zum Beispiel der Anwendung des AnKo und GePo Konzeptes, hilft Ihnen das Buch auf dem Weg zu besserer Gesprächsführung und Kommunikation im Beruf.

4. Weitere interessante Beiträge

STC-Forum

STC-Forum

Weitere interessante Interviews

Risiko- und Krisenmanagement

Risiko- und Krisenmanagement

Aus Sicht eines Unternehmensberater

Coronakrise

Coronakrise

Betriebsschließungsversicherung, Insolvenzanfechtung und mehr

5. Kontakt

Haben Sie Fragen oder wünschen sich außerdem eine Beratung? So unterstützen Sie die Experten von STC gern – füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus.

    Ihr Name (Pflichtfeld):

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

    Ihre Telefonnummer:

    Zeitpunkt des gewünschten Rückrufs:

    Betreff:

    Ihre Nachricht: