Die Prämienrückvergütung ist eine Vertragsklausel, die die Rückerstattung von Beiträgen regelt, wenn ein Versicherungsjahr entweder schadenfrei verlaufen ist oder eine bestimmte Schadenquote nicht überschritten wurde. Die vereinbarte Mindestprämie stellt dabei die Untergrenze dar, die auch durch eine Rückvergütung nicht unterschritten werden kann.

Ähnliche Entries