STC-Lexikon

Startseite/STC-Lexikon/

Überfällige Forderung

Eine überfällige Forderung liegt vor, wenn ein Abnehmer bzw. Kunde das vertraglich vereinbarte Zahlungsziel nicht einhält.

Von |August 22nd, 2018|Kommentare deaktiviert für Überfällige Forderung

Überfälligkeitsmeldung

Eine Überfälligkeitsmeldung ist wenn ein Abnehmer bzw. Kunde nicht innerhalb des Kreditziels gezahlt hat bzw. erkennbar ist, dass ein Abnehmer das Kreditziel nicht einhält, ist der Kreditversicherer durch den Versicherungsnehmer in Form einer Überfälligkeitsmeldung hierüber sofort zu informieren.

Von |August 22nd, 2018|Kommentare deaktiviert für Überfälligkeitsmeldung

Übergangsgeld

Das Übergangsgeld dient der medizinischen und beruflichen Rehabilitation. Außerdem kann es genutzt werden, um einen Beruf zu finden.

Von |April 23rd, 2019|Kommentare deaktiviert für Übergangsgeld

Umsatzmeldung

Die Umsatzmeldung ist die Meldung des Versicherungsnehmers an den Kreditversicherer über die getätigten Umsätze. Der Versicherer benötigt diese Information, um den vertraglich vereinbarten Beitrag berechnen zu können.

Von |August 22nd, 2018|Kommentare deaktiviert für Umsatzmeldung

Unbenannter Teil

Ein unbenannter Teil sind Abnehmer bzw. Kunden des Versicherungsnehmers, die dem Kreditversicherer nicht namentlich benannt werden müssen und pauschal versichert sind. Die Bonitätsprüfung solcher Abnehmer kann anstatt durch den Kreditversicherer auch durch den Versicherungsnehmer (in der Regel durch Einholen einer Wirtschaftsauskunft) durchgeführt werden.

Von |August 22nd, 2018|Kommentare deaktiviert für Unbenannter Teil