Direkte Kontaktaufnahme: 02663 9150619|info@stc-makler.de

Maschinenversicherung

Home/Maschinenversicherung

© Kzenon, Adobe Stock

Maschinenversicherung –

Für eine reibungslose Abwicklung.

Maschinen sind kostspielige Investitionen. Gleichzeitig werden Arbeitsprozesse immer mehr automatisiert. So ist heutzutage beinahe jedes Unternehmen auf stationäre oder mobile Maschinen angewiesen. Doch was ist, wenn diese Maschinen ausfallen oder beschädigt werden? Sichern Sie sich einen reibungslosen Ablauf mit einer Maschinenversicherung.

.

1. Was bietet eine Maschinenversicherung?

Gerade Unternehmen im Baugewerbe und der Landwirtschaft sind von ihren Maschinen abhängig. Ist auch nur eine davon beschädigt, kann das zu erheblichen Verlusten für Ihre Firma führen: Nicht nur werden Reparatur- oder Neuanschaffungskosten fällig, durch zeitliche Verzögerungen können Ihnen zudem Gewinne entgehen. Verlassen Sie sich im Arbeitsalltag auf teure Maschinen, ist es also sinnvoll, diese absichern zu lassen.

.

Ihre Vorteile

All-Risk-Deckung

Die meisten Maschinenversicherungen basieren auf der sogenannten All-Risk-Deckung. Das bedeutet: Anstelle einer Liste von Gefahren, gegen die Sie versichert sind, werden im Versicherungsvertrag nur die Risiken benannt, die von der Versicherung ausgeschlossen werden. Bei Schäden durch jegliche andere Gefahren zahlt die Versicherung.

 

Reparaturkosten

Ist eine Maschine beschädigt, aber nicht vollständig kaputt, so trägt die Versicherung die Reparaturkosten. Das bedeutet nicht nur die Reparatur selbst, sondern auch Ersatzteile, De- und Remontage, Transport, eil- und Expresszuschläge sowie Lohnkosten.

 

Zeitwerterstattung

Bei Totalschaden ersetzt die Versicherung Ihnen genau den Wert, den Ihre Maschine noch hatte, bevor sie beschädigt wurde, abzüglich des Rest- oder Schrottwertes.

 

weitere Erstattungen

Nicht nur Reparatur und Neuwert werden erstattet, sondern auch weitere Kosten, z.B. Leihgebühren für Ersatzmaschinen während der Reparaturphase.

 

Flexibilität durch Sicherheit

Wenn Sie wissen, dass Ihre wertvollen Maschinen abgesichert sind, sind Sie in der Lage, unbesorgt weitere Investitionen zu tätigen und sind damit am Markt flexibler und sicherer aufgestellt.

 

Individuelle Anpassung

Verfügen Sie über einen festen Maschinenpark und benötigen eine Pauschalversicherung? Oder haben Sie nur wenige, spezifische Geräte, die Sie einzeln absichern möchten? Gibt es besondere Risiken, für die Sie eine Zusatzversicherung brauchen? Die Maschinenversicherung kann individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

 

2. Was fällt unter „Maschinen“?

Heutzutage gibt es Maschinen für nahezu alles. Um der Vielfalt der modernen Maschinenparks beizukommen, unterscheiden die meisten Versicherer zwischen stationären, d.h. unbeweglichen Maschinen sowie mobilen, d.h. fahr- oder tragbaren Maschinen. Sollte eines Ihrer Geräte in dieser Auflistung fehlen, heißt das nicht zwangsläufig, dass es von einer Maschinenversicherung nicht abgedeckt wird. Melden Sie sich bei uns – STC hilft Ihnen gern, die richtige Versicherung zu finden.

Zu den absicherbaren Maschinen gehören:

Stationäre Maschinen

Mobile Maschinen

Achtung: Vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind in der Regel Fahrzeuge, die ausschließlich zum Transport von Waren oder Personen auf öffentlichen Straßen verwendet werden. Mehr Informationen zur Versicherung von Fahrzeugen finden Sie hier: Fuhrpark.

.

3. Voraussetzungen

Neben den Einschränkungen für bestimmte Schadensfälle gibt es einige Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, wen Sie Ihre Maschinen versichern lassen wollen.

.

4. Welche Gefahren lassen sich absichern?

Im Folgenden finden Sie eine Liste der häufigsten, in aller Regel abgedeckten Gefahren sowie eine Liste der Schadensfälle, die meist von Versicherern ausgeschlossen werden.

 

Die meisten Maschinenversicherungen funktionieren nach dem Prinzip der All-Risk-Deckung – das bedeutet, dass Schäden durch alle Ursachen, die nicht explizit im Versicherungsvertrag benannt werden, durch die Versicherung abgedeckt sind. Für den Versicherungsnehmer bedeutet dies eine besonders hohe Sicherheit, da selbst unerwartete Risiken mitversichert sind.

© STC Research

Mehr zu den einzelnen Gefahren: 

Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit
Vandalismus
Konstruktions-, Montage- oder Materialfehler
Überlastung
Feuer
Sturm

Natürlich sind die genauen Konditionen der Maschinenversicherung individuell im Vertrag benannt. Es gibt jedoch einige Schadensfälle, die fast immer von der All-Risk-Deckung ausgeschlossen werden. Diese Risiken sind:

  • Vorsatz durch den Versicherungsnehmer

Wird eine Maschine vorsätzlich nicht durch Dritte, sondern durch den Versicherungsnehmer beschädigt, so kann dieser nicht mit Versicherungsschutz rechnen.

  • Krieg, Kernenergie, Erdbeben

Dies sind Risiken, die so unwahrscheinlich sind, dass die Versicherung sie von vornherein ausschließt.

  • Abnutzung/Verschleiß

Abnutzung und Verschleiß sind Gefahren, denen jede Maschine und jedes Arbeitsgerät früher oder später anheimfällt. Da es sich hier nicht um unerwartete Gefahren handelt, greift auch hier die Versicherung in der Regel nicht.

 

.

5. Zusatzoptionen

Selbst bei All-Risk-Deckung gibt es noch einige Optionen, mit denen Sie Ihre Versicherung individuell anpassen können. Diese sind je nach Versicherer natürlich unterschiedlich. Dennoch finden Sie hier eine Liste der wichtigsten Zusatzoptionen für Ihre Maschinenversicherung:

.

6. Kontakt

Wünschen Sie weitere Informationen zur Maschinenversicherung, ein individuelles Angebot oder haben Sie Fragen? Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus, wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Telefonnummer:

Zeitpunkt des gewünschten Rückrufs:

Betreff:

Ihre Nachricht:

Ich bin mit der Übermittlung meiner Daten an die STC GmbH einverstanden. Die zu übermittelnden Daten werden an die STC GmbH für eine weitere Beratung versendet. Sie erhalten von den übermittelten Daten eine Kopie per E-Mail. Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt die übermittelten Daten gelöscht haben wollen, so besteht gemäß § 13 TMG ein jederzeitiges Widerrufsrecht. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz können Sie unter folgendem Link (http://www.stc-makler.de/datenschutz/) abrufen.

captcha

Bitte geben Sie den Code ein: