Direkte Kontaktaufnahme: 02663 9150619|info@stc-makler.de

Multi-Funktionen

Home/Multi-Funktionen

Multi-Funktionen-Versicherung –

vielseitiger Schutz gegen Arbeitsunfähigkeit.

Was tun, wenn es mal nicht nach Plan läuft? Ein plötzlich eintretender Unfall oder eine Erkrankung können schnell alles verändern. Auch die Arbeitskraft kann eingeschränkt oder gar ganz verloren gehen. Dabei ist gerade die Gesundheit die Grundlage, auf welche man als Einkommensquelle angewiesen ist. Eine Absicherung gegen die Folgen des Verlusts ist somit wichtig. Eine Variante, um sich gegen die unangenehmen Folgen zu schützen, ist daher die Multi-Funktionen-Versicherung. STC erklärt Ihnen im Folgenden, wie sie durch verschiedene Absicherungsbausteine einen breit gefächerten Schutz bietet.

 

1. Was ist eine Multi-Funktionen-Versicherung?

Die Multi-Funktionen-Versicherung ist eine Kombination von unterschiedlichen Absicherungsbausteinen. Mit diesen können Sie sich vor den körperlichen Risiken absichern, wie einen schweren Unfall, Organschäden, Verlust der Grundfähigkeit des Sehens, Diagnose Krebs, Pflegebedürftigkeit oder den Todesfall. Zusammen bilden diese Bausteine der Multi-Funktion einen einmaligen Schutz und daher einen breiten Leistungsumfang. Somit ist sie durchaus eine gute Variante der Arbeitskraftsicherung.

Multi-Funktionen-Bausteine

Bausteine Multi-Risk

© STC Research

1.1. Für wen eignet sich die Multi-Funktion?

Sie müssten aufgrund Ihres Berufs eine Berufsunfähigkeitsprämie zahlen, die unverhältnismäßig zu Ihren Einkommen ist? Dann stellt die Multi-Funktionen besonders für Sie eine gute Alternative dar. Denn dieses Szenario ist besonders bei handwerklichen Berufen der Fall. Ebenso kann die Multi-Funktion für Menschen mit Vorerkrankungen eine Alternative bieten, denn diese führen oftmals zu Ausschlüssen oder gar einer Ablehnung bei dem Versuch, eine Berufsunfähigkeit (BU) abzuschließen. Auch preislich kann sich für Menschen mit einem geringeren Einkommen die Absicherung mit Hilfe einer Multi-Funktion als gute Alternative erweisen. Aufgrund der “Umorganisationsklausel”, die für Selbstständige eine sinnvolle Absicherung durch eine Berunfsunfähigkeitsversicherung sehr erschwert, kann auch für diese Personengruppe die Multi-Funktionen sinnvoll sein.

Was ist eine Umorganisationsklausel?

1.2. Mögliche Bestandteile einer Multi-Funktion

Nicht jeder Anbieter bietet genau die gleichen Bausteine an, somit unterscheidet sich auch der Umfang der Absicherung. Wir möchten Ihnen hier einen kleinen Überblick geben, welche Bausteine meist in einer solchen Versicherung enthalten sind und für was sie sinnvoll sind.

1. Unfall-Schutz
2. Organschutz
3. Grundfähigkeitsbaustein
4. Schwere Krankheiten- Baustein (Dread-Disease)
5. Pflegebaustein
6. Hinterbliebenenschutz

 

2. Leistungen der Multi-Funktion

Die Leistung einer Multi-Funktionen besteht je nach Tarif oder Baustein entweder aus einer ausgezahlten Rente und/ oder einer Einmalauszahlung.

2.1. Voraussetzung für Leistung

In der Regel entsteht der Leistungsfall, wenn bei der versicherten Person durch einen der oben genannten Gründe, eine dauerhafte Gesundheitsschädigung entsteht. Die genaue Definition für einen solchen Leistungsfall unterscheidet sich dabei von Anbieter zu Anbieter. Sie sollte daher auf jeden Fall beachtet werden.

2.2. Rentenzahlung

[tagline_box backgroundcolor=”#fff” shadow=”yes” border=”1px” bordercolor=”#e8e6e6″ highlightposition=”top” link=”http://www.stc-makler.de/” linktarget=”” button=”” title=”” description=”Beispiel

Herr Maier ist Handwerker und hatte einen Unfall. Es wurde ein Invaliditätsgrad von über 50 % festgestellt. Seither ist Herr Maier nur noch für einige Büroarbeiten zuständig, wodurch sein vorheriges Einkommen von 2.400,- € auf 1.200,- € gefallen ist. Für den Rest seines Lebens kriegt Herr Maier nun eine monatliche Invaliditätsrente ausgezahlt, die seinen Einkommensverlust fast vollständig deckt.”][/tagline_box]

Achtung: Je nach Tarifausgestaltung und Leistungsauslöser ist es möglich, dass die monatliche Rente nur einen festgelegten Zeitraum und nicht lebenslang ausgezahlt wird. So wird der Leistungszeitraum bspw. bei einer Krebserkrankung oftmals auf 6,12 oder 36 Monaten begrenzt.

Da die Invaliditätsrente unabhängig von einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit gezahlt wird, ist es durchaus möglich während der Rentenphase ein Einkommen/ Teileinkommen zu verdienen. Die hier gezeigte Darstellung zeigt, die Möglichkeiten der Einkommensverhältnisse in einem Leistungsfall der Multi-Funktionen-Versicherung.

LeistungenMultiRiskRente

© STC Research

2.3. Einmalzahlung

Findet eine Einmalauszahlung statt sollte beachtet werden, dass die Höhe so gewählt wird, dass die Leistung anfallende Kosten decken und gleichzeitig den Lebensunterhalt bis bspw. Eintritt der Rente sichern sollte. Eine beispielhafte Darstellung der Einkommensverhältnisse bei einer Einmalauszahlung sieht wie folgt aus:

LeistungenMultiRiskEinmalzahlung

© STC Research

 

3. Unterschiede zur Berunfsunfähigkeit

Eine Multi-Funktion wird am besten mit folgenden Worten beschrieben: eine kostengünstigere Alternative, die allerdings auch weniger Leistung bietet.  Zwar ist der Abschluss im Gegensatz zur Berufsunfähigkeit durch weniger umfangreiche Gesundheitsfragen und günstigere Prämien meist leichter, allerdings sind auch die Bedingungen für die Auszahlung einer Leistung in der Regel deutlich strenger. Dabei unterscheiden sich die Definitionen des Leistungsfalls von Anbieter zu Anbieter stark, sind aber grundsätzlich unabhängig von der Berufsunfähigkeit. Die Versicherungsleistung im Fall einer Rente ist bei der Multi-Funktion außerdem oftmals zeitlich begrenzt.

© STC Research

© STC Research

Eine Multi-Funktionen-Versicherung ist somit besonders für Menschen geeignet, die bereits einige Vorerkrankungen hatten und somit viel Wert auf den Umfang der Gesundheitsfragen legen. Durch den etwas geringeren Leistungsumfang sind die Beiträge für eine Multi-Funktion außerdem gewöhnlich günstiger, als die einer Berufsunfähigkeit.

 

4. Darauf sollten Sie bei einer Multi-Funktion achten

Die Ausgestaltungen einer Multi-Funktionen sind sehr vielfältig und lassen sich daher nur schwer vergleichen. Wenn Sie wissen möchten, welche Punkte innerhalb der einzelnen Bausteine wichtig sind, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf unsere Spezialseiten der Einzelversicherungen zu werfen. Diese geben Ihnen einen guten Überblick, was sich dahinter versteckt und was dort essentiell zu beachten ist:

5. Ihr Persönliches Angebot

Sie haben Fragen bezüglich Multi-Funktionen-Versicherung oder wünschen ein konkretes Angebot? Dann füllen Sie einfach das folgende Formular aus, gerne setzen wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung – einfach und kostenfrei.

Ihr Name: (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse: (Pflichtfeld)

Ihr Geburtsdatum: (Pflichtfeld)

Wie ist Ihr aktuelles Beschäftigungsverhältnis (Azubi, Angestellter, Selbstständig, Beamter,...)(Pflichtfeld)?

Welchen Beruf üben Sie konkret aus (Pflichtfeld)?

Möchten Sie uns etwas Besonderes mitteilen (Vorerkrankungen, bereits bestehende Absicherungen, konkrete Fragen usw.?)

Untersuchungsberichte oä. können Sie gerne hier hochladen:

Ich bin mit der Übermittlung meiner Daten an die STC GmbH einverstanden. Die zu übermittelnden Daten werden an die STC GmbH für eine weitere Beratung versendet. Sie erhalten von den übermittelten Daten eine Kopie per E-Mail. Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt die übermittelten Daten gelöscht haben wollen, so besteht gemäß § 13 TMG ein jederzeitiges Widerrufsrecht. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz können Sie unter folgendem Link (http://www.stc-makler.de/datenschutz/) abrufen.

captcha

Bitte geben Sie den Code ein: