Dem ein oder anderen mag der Name Timo Heitmann (Versicherungsdetektiv) bekannt vorkommen. Der Kölner ist „RTL Versicherungsdetektiv„. In der gleichnamigen Serie ermittelt Timo Heitmann, ob die Versicherten bei der Schadensmeldung die Wahrheit darlegen. Nicht selten deckt Timo Heitmann hierbei einen Betrugsfall auf. Wie der Job eines echten „Versicherungsdetektivs“ aussieht erfahren Sie hier.

1. Unterschied Schadenregulierer und Sachverständiger

Unter dem plakativen Begriff des „Versicherungsdetektiv`s“ versteckt sich der Job des Schadenregulierers. Eine Abgrenzung zwischen einem Schadenregulierer und einem Sachverständiger erscheint oftmals schwierig. Denn Regulieren ist nicht gleich Sachverständiger.

Die Aufgabe eines Schadensregulierers ist es zu klären, ob die Versicherung den Schadensfall zahlen muss. Sie werden somit für die Versicherung tätig und prüfen schlicht und einfach die Korrektheit des Sachverhaltes und wie sie dem Kunden optimal helfen können. Die Arbeit eines Schadensregulieres beschränkt sich jedoch nicht auf den Schreibtisch. Auch eine „Ermittlung vor Ort“ kann einmal notwenig werden, wenn das Misstrauen der Regulieren geweckt ist.

Aber nicht nur das Misstrauen treibt die Regulieren aus dem Büro. Bei sehr großen Schäden helfen sie vielmehr ihren Kunden, den Schaden überhaupt zu beziffern. Diese Bezifferung kann oftmals sehr aufwendig und schwierig sein. Wird dabei spezielle Sachkunde benötigt, wird ein externer Sachverständiger beauftragt. Ein Sachverständiger ist daher eine Person, die eine explizite Sachkunde sowie ein überdurchschnittliches Wissen auf einem bestimmten Fachgebiet aufweist. Ein Sachverständiger wird in den Schadenprozess mit einbezogen, wenn kein ausreichendes Fachwissen von den Parteien vorhanden ist.

2. Thomas Heitmann – Versicherungsdetektiv

Thomas Heitmann ist Teamleiter in der Schadenregulierung bei der Gothaer und Versicherungsdetektiv bei RTL. STC hat Thomas Heitmann persönlich getroffen und ihn interviewt. Schnell wird klar, dass Betrugsfälle, anders als bei RTL dargestellt, doch eher eine Seltenheit sind. Denn 90% aller Fälle sind redlich. Nähere Informationen zu Thomas Heitmann und dem Beruf als Versicherungsdetektiv erhaltet Ihr in folgendem Video:

.

.

3. Kontakt

Haben Sie Fragen oder wünschen sich Beratung? So beraten Sie die Experten von STC gern – füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus.

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Telefonnummer:

Zeitpunkt des gewünschten Rückrufs:

Betreff:

Ihre Nachricht: