Personen treten im Internet mit Ihrem realen Namen oder unter der Verwendung eines Pseudonyms oder Nicknames auf. Als Nicknapping bezeichnet man einen Cyberangriff, bei dem der Angreifer unter einem bekannten namen oder Pseudonym auftritt. Dadurch versucht der Angreifer, gegenüber Dritten den Eindruck zu erwecken, er sei der eigentliche/ursprüngliche Inhaber des Namens oder des Pseudonyms. Gelingt dies, kann der Angreifer in begrenztem Maße als der eigentliche/ursprüngliche Inhaber agieren.