Logo STC
Kontakt
Logo STC
Kontakt

Gewässerschadenhaftpflicht

Absicherung vor Umweltschäden - die Möglichkeiten der Gewässerschadenhaftpflicht
Gewässerschadenhaftpflicht

Unser STC-Service zur Gewässerschadenhaftpflicht

Wir von STC wissen, dass Ihre Zeit ein wertvolles Gut ist und nicht in aufwendigen Diskussionen mit Versicherungsunternehmen verbraucht werden sollte. Als alleiniger Ansprechpartner übernehmen wir daher sämtliche Bearbeitungsschritte im Versicherungsmanagement und verhandeln Konditionen, Rahmenverträge sowie gesonderte Klauseln, sodass Sie sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren können.
7.500 zufriedene Kunden
juristisches Know-How
ortsunabhängige Beratung
Sicher
Ein Ansprechpartner für all Ihre Versicherungs- und Finanzanliegen mit juristischer und betriebswirtschaftlicher Expertise.
Transparent
Wir handeln ausschließlich in enger Kommunikation mit Ihnen und in Ihrem Auftrag. Somit sind die Prozesse nachvollziehbar und das Handeln transparent.
Clever
Wir verhandeln Rahmenverträge, Konditionen und individuelle Klauseln, um Ihnen den bestmöglichen Versicherungsschutz zu ermöglichen.

Bereits 1 Liter ausgelaufes Öl kann bis zu 1 Millionen Liter Wasser schwer verunreinigen, sodass es sehr schnell zu hohen Kosten für Sie kommen kann. 

Das Heizen mit Öl ist in vielen deutschen Haushalten immer noch Gang und Gäbe. Als Hauseigentümer mit Öltank sollten Sie unbedingt wissen, wie gefährlich ein Öltank für die Umwelt sein kann. Durch ein Leck oder einen Fehler bei der Befüllung kann das Grundwasser verschmutzt werden. Aufwändige Sonderbehandlungen können dann erforderlich werden, um das verschmutzte Erdreich zu reinigen. Doch neben den möglichen Umweltschäden muss der Eigentümer auch für entstandene Sach-, Personen- oder Vermögensschäden aufkommen. Für den Hausbesitzer kann dies schnell sehr kostspielig werden. Vor allem alte Öltanks stellen eine erhöhte Gefahr dar, da ihre Hüllen sind anfälliger für Lecks sind. 

Die Gewässerschadenhaftpflichtversicherung, auch Öltankversicherung genannt, kann Sie vor den Schäden, welche durch den eigenen Öltank entstanden sind, schützen. 
Ungefähr 700 Schäden werden jährlich in Deutschland von solchen Öltanks verursacht. Die entstehende Reinigung kostet nicht selten zehn- oder hunderttausende Euro. Die Gewässerschadenhaftpflichtversicherung ist daher eine sehr gute Wahl zur Absicherung solcher Risiken.

Die häufigsten Ursachen für die Entstehung eines Gewässerschadens sind:

Versagen der Schutzeinrichtung 
Fehlerhafte Bedienung des Tanks
Beschädigungen am Material des Öltanks 
STC-Makler
Team Privat
Schreiben Sie uns Ihre Nachricht und Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von uns.
02663 97995-0
privat@stc-makler.de
Kontakt aufnehmen
"Wir helfen Ihnen die passende Gewässerschadenhaftpflicht zu finden."
STC Versicherungsmakler

Hier gelangen Sie zu unserem Online-Tarifrechner für Ihre Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung:
Tarif Gewässerschaden

Fakten zur Gewässerschadenhaftpflicht:

Wer benötigt diese Versicherung?

Grundsätzlich ist eine Gewässerschadenhaftpflicht für alle Inhaber eines Öltanks sinnvoll.

Liegt das Grundstück in der Nähe eines Sees, Trinkwasserschutzgebiets oder Flusses ist das Risiko nochmals größer und daher der Abschluss einer Versicherung noch sinnvoller.
Gleiches gilt auch für sogenannte Erdtanks oder für den Fall, dass sich der Öltank in einem von Hochwasser bedrohten Gebieten befindet.

Gefährdungshaftung

Da von einem Öltank eine erhöhte Gefahr ausgeht, kommt für den Inhaber eines Öltanks die sogenannte Gefährdungshaftung zur Anwendung.

Bei der Gefährdungshaftung haftet der Inhaber allein aufgrund der besonderen Gefährlichkeit für alle entstandenen Schäden. Somit ist für eine Haftung gerade unerheblich, ob den Inhaber des Öltanks ein feststellbares Verschulden trifft oder nicht.

Was wird nicht abgedeckt?

Eine Gewässerschadenhaftpflicht-versicherung greift bei allen Schäden, die durch einen Öltank verursacht wurden. Durch diese Versicherung sind sowohl der Inhaber der Anlage als auch alle anderen Personen, die mit der Wartung beauftragt werden sollten.

Nicht abgesichert ist oftmals das Befüllen des Öltanks. Daher sollten Sie bei Vertragsabschluss hierauf besonders achten. Zudem erfolgt in der Regel ein Ausschluss, wenn der Inhaber keine regelmäßige Wartung und Reinigung vornimmt oder bestimmte Sicherheitsvorschriften nicht einhält.

Wir unterstützen Sie in allen Lebenslagen

Sicher - Transparent - Clever
Zum Kontaktformular
Titelbild: © Tanja Esser, stock.adobe.com
© 2014-2022 STC GmbH
magnifiercrossmenuCookie Consent mit Real Cookie Banner