Logo STC
Kontakt
Logo STC
Kontakt

Kreditversicherung

Mehr Sicherheit, größerer finanzieller Spielraum.
Kreditversicherung

Ihr Ansprechpartner, vor allem im Schadenfall

Wir von STC wissen, dass Ihre Zeit ein wertvolles Gut ist und nicht in aufwendigen Diskussionen mit Versicherungsunternehmen verbraucht werden sollte. Als alleiniger Ansprechpartner übernehmen wir daher sämtliche Bearbeitungsschritte im Versicherungsmanagement und verhandeln Konditionen, Rahmenverträge sowie gesonderte Klauseln, sodass Sie sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren können.
7.500 zufriedene Kunden
juristisches Know-How
ortsunabhängige Beratung
Sicher
Ein Ansprechpartner für all Ihre Versicherungs- und Finanzanliegen mit juristischer und betriebswirtschaftlicher Expertise.
Transparent
Wir handeln ausschließlich in enger Kommunikation mit Ihnen und in Ihrem Auftrag. Somit sind die Prozesse nachvollziehbar und das Handeln transparent.
Clever
Wir verhandeln Rahmenverträge, Konditionen und individuelle Klauseln, um Ihnen den bestmöglichen Versicherungsschutz zu ermöglichen.

Was leistet eine Kreditversicherung?

Eine Insolvenz bleibt leider selten allein. Ist einer Ihrer Kunden zahlungsunfähig, so leidet auch die Bonität Ihrer Firma darunter. Wer im Rahmen eines Auftrages in Vorleistung geht, sollte immer wissen, wie es um die Zahlungsfähigkeit seines Gegenübers steht. Eine Kreditversicherung schützt Sie vor der Insolvenz Ihrer Kunden und leistet Ersatz für nicht gedeckte Zahlungsbeträge.

Für viele Unternehmen ist es gang und gäbe, mit Leistungen oder Warenlieferungen in Vorkasse zu gehen. Damit gehen Sie natürlich immer das Risiko ein, dass ein Kunde plötzlich in Zahlungsverzug gerät oder Zahlungen sogar ganz ausbleiben. Diese Situation kann riesige Verluste bedeuten – nicht nur gehen Ihnen Gewinne verloren, auch das Geld, das Sie in Produktion, Lieferung und andere Leistungen investiert haben, kann verloren sein. Darunter leidet natürlich Ihre Bonität.

Eine Kreditversicherung sichert Ihr Unternehmen in genau diesem Szenario ab. Bereits vor Vertragsabschluss prüft sie die Bonität Ihres Kunden, damit Sie guten Gewissens Ihren Geschäften nachgehen können. Sobald Zahlungsverzug eintritt, entschädigt sie Sie und übernimmt i.d.R. das Inkassoverfahren. Zusätzlich stellen die meisten Versicherer Ihnen außerdem eine Rechtsberatung zur Seite.
Kreditversicherung

Vorteile der Kreditversicherung

Sicherheit ihrer Bonität

Damit Sie finanziell handlungsfähig bleiben, ist Ihre eigene Bonität sehr wichtig. Durch eine Kreditversicherung bewahren Sie sich Ihre Liquidität, auch dann, wenn ein Kunde einmal nicht zahlen kann.

Mehr Flexibilität

Ist Ihre Liquidität durch eine Kreditversicherung garantiert, sind Sie am Markt flexibler und können weitere Investitionen tätigen und Aufträge annehmen, die Ihr Unternehmen nach vorne bringen.

Planungssicherheit

Es ist schwer, über größere Zeiträume hinweg zu planen, wenn man als Unternehmen von Kunden abhängig ist, die möglicherweise nicht zahlen. Auf Ihre Kreditversicherung können Sie sich verlassen – und so selbst dann, wenn etwas nicht nach Plan gelaufen ist, neue Pläne machen.

Inkasso und Rechtsberatung

Es ist ärgerlich genug, wenn ein Kunde nicht zahlen kann. Umso schlimmer, wenn Sie sich zusätzlich mit Inkassoverfahren und anderen rechtlichen Fragen auseinandersetzen müssen. Eine Kreditversicherung nimmt Ihnen diese Aufgaben ab, sodass Sie sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Mehr Sicherheit schon vor Vertragsabschluss

Bereits bevor Sie ein Geschäft abschließen, prüft die Kreditversicherung die Bonität Ihres Kunden und teilt Ihnen ihre Einschätzung mit. So haben Sie von Anfang an eine klare Vorstellung davon, was Ihr Kunde finanziell stemmen kann – und die Chance, rechtzeitig Änderungen vorzunehmen. Stellt die Versicherung beispielsweise eine unzureichende Bonität fest, kann es sich für Sie lohnen, andere Zahlungsmethoden in Betracht zu ziehen und einen Lieferantenkredit gar nicht erst zu gewähren.

Warenkreditversicherung

Die Warenkreditversicherung sichert Sie in Situationen ab, in denen Sie Ihren Kunden einen Lieferantenkredit gewähren. Die Laufzeit liegt hierbei i.d.R. bei unter 180 Tagen.

Was bedeutet „Lieferantenkredit“?
Der Lieferantenkredit ist der Kredit, den ein lieferndes Unternehmen in aller Regel seinen Kunden gewährt, indem es eine Rechnung stellt, die innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens (z.B. 30 Tage) zinsfrei beglichen werden kann.

Auf Basis einer Bonitätsprüfung teilt der Versicherer Ihnen die Versicherungssumme mit – dies ist die Summe, bis zu welcher Ihr Versicherer für Schäden aufgrund von Zahlungsunfähigkeit Ihrer Kunden aufkommt. Dies hat für Sie gleich zwei Vorteile: Sie erfahren, wie wahrscheinlich bei Ihrem Kunden die Zahlungsunfähigkeit ist und können sich danach richten. Und falls Ihr Kunde tatsächlich in Verzug geraten sollte, brauchen Sie sich keine Sorgen um Ihr eigenes Unternehmen zu machen – denn Sie sind abgesichert.
Kreditversicherung

Versicherung von Investitionsgüterkrediten

Es gibt Güter, die so teuer und aufwendig in der Herstellung sind, dass längerfristige Zahlungspläne nötig werden. Diese Güter können für Ihr Unternehmen große Gewinne bedeuten – oder auch große Verluste, dann nämlich, wenn einer Ihrer Kunden nicht zahlen kann, obwohl Sie bereits investiert haben.

Für diesen Fall gibt es die Investitionsgüterkreditversicherung. Sie funktioniert ähnlich wie die reguläre Warenkreditversicherung, ist aber zugeschnitten auf großvolumige Einzelforderungen. Dies bedeutet z.B., dass die Versicherungssummen höher und die Laufzeiten länger sind.

Exkurs: Exportgarantie oder Hermesdeckung

Reguläre Warenkreditversicherungen sichern oft lediglich Kredite bzw. Lieferungen im Inland ab; für Exportversicherungen müssen zusätzliche Klauseln vereinbart werden. Anders verhält es sich bei der Exportgarantie: Bei dieser (umgangssprachlich auch „Hermesdeckung“ genannt) handelt es sich um eine spezielle Kreditversicherung, die der deutsche Staat Exporteuren als Teil der Außenwirtschaftsförderung zur Verfügung stellt. Diese Versicherung sichert das Unternehmen ab, falls ein Kunde im Ausland nicht zahlungsfähig ist.

Im Gegensatz zu regulären Warenkreditversicherern stellt die Exportkreditgarantie eine Möglichkeit dar, nicht nur finanzielle, sondern auch politische Risiken abzusichern. Dazu zählen beispielsweise auch Risiken wie politische Unruhen oder Bürgerkrieg, die von den meisten regulären Versicherungen ausgeschlossen werden. Natürlich steht jedoch die Exportgarantie nicht allen Unternehmen offen: Es werden lediglich solche Betriebe gefördert, an deren Exportfähigkeit der deutsche Staat ein Interesse hat.
Jetzt Beratung anfordern

Bürgschaften

(Waren-)Kreditversicherungen sind in aller Regel nicht im Immobiliengeschäft oder bei Bankdarlehen möglich. Sind Sie im Baugewerbe tätig, so lohnt sich möglicherweise eine Bürgschaft. Eine Bürgschaft ist ein einseitiger Vertrag, in dem ein Dritter, der Bürge (eine natürliche, volljährige oder juristische Person) sich gegenüber dem Gläubiger (z.B. einer Bank, einem Kredit- oder Auftraggeber) dazu verpflichtet, die Schulden des Schuldners zu begleichen, sollte dieser nicht in der Lage dazu sein. Bürgschaften übernehmen also Ihre zu hinterlegenden Sicherheiten, sodass Sie Ihr Kapital ohne Einschränkungen umgehend voll nutzen können. So entsteht mehr finanzieller Spielraum für Ihre Firma.

Das könnte Sie auch interessieren

Bürgschaft

Bürgschaften

Ebenso wichtig wie die Zahlungsfähigkeit Ihrer Kunden ist auch die Bonität Ihres Unternehmens. Diese kann durch verschiedene Bürgschaften gestärkt werden. Denn diese Bürgschaften übernehmen Ihre zu hinterlegenden Sicherheiten, sodass Sie Ihr Kapital ohne Einschränkungen umgehend voll nutzen können. So entsteht mehr finanzieller Spielraum für Ihre Firma.
Mehr Informationen
anfechtungsversicherung

Anfechtungsversicherung

Was vor Jahren noch die Ausnahme war, hat sich inzwischen zu einem echten Problem für die Wirtschaft entwickelt: Meldet ein Unternehmen Insolvenz an, werden ehemalige Geschäftspartner desselben zur Kasse gebeten. Grund: Insolvenzanfechtung. Was genau ist Insolvenzanfechtung und wie schützen Sie sich am besten davor? STC verschafft Ihnen einen Überblick.
Mehr Informationen
Fabrikationsrisiko

Fabrikationsrisiko

Als produzierendes und lieferndes Unternehmen, besonders im internationalen Markt, besteht für Sie immer ein gewisses Fabrikationsrisiko.
Das Fabrikationsrisiko bezeichnet das Risiko eines Fabrikanten, bei Zahlungsunfähigkeit eines Kunden während oder kurz nach der Produktionsphase Verluste zu machen.
Mehr Informationen

Wie kann STC Ihnen helfen?

Mit uns sparen Sie Zeit: Als unabhängiger Versicherungsmakler kooperieren wir mit über 200 renommierten Versicherungs- und Finanzgesellschaften und verhandeln Konditionen, Rahmenverträge und gesonderte Klauseln, um so für Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche die bedarfsgerechte Absicherung zu finden.
Ein Ansprechpartner von Angebotsausschreibungen bis hin zur Schadensabwicklung.
Fachkundige und akademische Kompetenzen mit Kooperationen zu Fachanwälten und Spezialisten. 
Wir wickeln komplizierte Millionenschäden mit einem guten Netzwerk von Experten erfolgreich ab.
Titelbild: © pressmaster, stock.adobe.com
© BalanceFormCreative, stock.adobe.com, © SFIO CRACHO, stock.adobe.com, © Petinovs, Adobe Stock 
© 2014-2022 STC GmbH
magnifiercrossmenu