Logo STC
Kontakt
Logo STC
Kontakt

Berufsunfähigkeitszusatzversicherung

Ein Zusatz, der die Arbeitskraft sichert!
Berufsunfähigkeitszusatzversicherung

Ihr Ansprechpartner zur Arbeitskraftsicherung

Wir von STC wissen, dass Ihre Zeit ein wertvolles Gut ist und nicht in aufwendigen Diskussionen mit Versicherungsunternehmen verbraucht werden sollte. Als alleiniger Ansprechpartner übernehmen wir daher sämtliche Bearbeitungsschritte im Versicherungsmanagement und verhandeln Konditionen, Rahmenverträge sowie gesonderte Klauseln, sodass Sie sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren können.
7.500 zufriedene Kunden
juristisches Know-How
ortsunabhängige Beratung
Einfache und nachvollziehbare Darstellung Ihrer Arbeitskraftsicherung
STC übernimmt die regelmäßige Überprüfung und Aktualisierung Ihrer Verträge und hat anstehende Fristen im Blick
Der Ansprechpartner für all Ihre Versicherungs- und Finanzanliegen
Ihr größtes Kapital ist Ihre Arbeitskraft! Bei einem Verlust ist der gewohnte Lebensstandard gewöhnlich nicht zu halten und finanzielle Verpflichtungen können oftmals nicht mehr wahrgenommen werden. Um für diesen Fall gewappnet zu sein, gibt es die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) und die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ). Aber was ist eine Zusatzversicherung und mit welchen Produkten lässt sie sich kombinieren? Das erklärt Ihnen STC im Folgenden.

Was ist eine Berufsunfähigkeitszusatzversicherung?

Im Gegensatz zur selbstständigen Berufsunfähigkeitsabsicherung (SBU) ist die BUZ kein eigenständiger Vertrag. Sie wird in Kombination mit Risikolebensversicherungen oder Altersvorsorgeprodukten angeboten. Das können Renten- oder Kapitallebensversicherungen sein. Ebenso ist eine Kombination mit Riester und der Basisrente/ Rürup-Rente meist möglich.
STC-Makler
Team Vorsorge
Schreiben Sie uns Ihre Nachricht und Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von uns.
02663 97995-0
vorsorge@stc-makler.de
Kontakt aufnehmen
Berufsunfaehigkeitszusatzversicherung
© STC Research

Risikolebens-versicherung + BUZ

Eine Kombination mit einer Risikolebensversicherung ist die häufigste Variante. Da es sich bei beiden Produkten um reine Absicherungsprodukte und keine Sparprodukte handelt, wird eine Leistung nur fällig, wenn die Berufsunfähigkeit oder der Tod der versicherten Person eintritt.






Risikolebensversicherung

Betriebliche Altersvorsorge + BUZ

Bei einer Kombination mit der betrieblichen Altersvorsorge kann der Vertrag in der Regel so gestaltet werden, dass im Fall der Berufsunfähigkeit weiterhin die Beiträge zur betrieblichen Altersvorsorge geleistet werden können. Es sollte allerdings darauf geachtet werden, dass eine private Weiterführung des Vertrags auch bei einem Ausscheiden aus dem Unternehmen möglich ist.

Betriebliche Altersvorsorge

Private Altersvorsorge + BUZ

Oftmals ist bei klassischen oder fondsgebundenen Rentenversicherungen, wie auch bei kapitalbildenden Lebensversicherungen die Möglichkeit gegeben, eine BUZ einzuschließen. Auch hier kann neben der monatlichen Rente eine Weiterführung der Beiträge zur Altersvorsorge vereinbart werden. Allerdings ist die finanzielle Belastung durch die Kombination oft sehr hoch. Es ist zu beachten, dass bei einer Kündigung der Altersvorsorge in der Regel dann auch die Arbeitskraftsicherung verloren geht.

Private Alersvorsorge

Basisrente/Rürup-Rente + BUZ

Ist der Berufsunfähigkeitsschutz an eine Basisrente gekoppelt, so können die Beiträge meist steuerlich geltend gemacht werden. Das führt zu einer gewissen finanziellen Entlastung während der Erwerbsphase. Der Beitrag der BUZ darf dabei allerdings nicht mehr als 50 % des Gesamtbeitrags ausmachen.

Basis-Rente

Riester-Rente + BUZ

Auch bei Riester-Verträgen kann die Berufsunfähigkeit als Absicherung eingeschlossen werden, allerdings dürfen nur maximal 15 % der Beiträge dafür verwendet werden. Bei einem maximalen Jahresbeitrag von 2.100,- € für Riester-Verträge entspricht das einem monatlichen Beitrag von ca. 26 €. Für einen tatsächlichen Schutz ist das zu wenig. Bestenfalls kann bei einer solchen Kombination der Riester-Beitrag und somit die Altersvorsorge gesichert werden.

Riester-Rente

Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung so wichtig ist

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sichert Ihnen ihr Einkommen ab, wenn Sie zum Beispiel aufgrund eines Burnout oder bei einem Unfall einer handwerklichen Tätigkeit nicht mehr arbeiten gehen können. Es kann jeden treffen. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung leistet Ihnen bei Vorliegen einer Berufsunfähigkeit – ab einem bestimmten Prozentsatz – eine monatliche Rente bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit. Den Prozentsatz und die Laufzeit legen Sie bei Vertragsabschluss fest. Die meisten Berufsunfähigkeitsversicherungen greifen ab 50% Berufsunfähigkeit, also dann, wenn Sie Ihren Beruf nur noch halb so gut ausüben können wie vorher. Das kann z.B. heißen, dass Sie statt acht nur noch vier Stunden arbeiten können oder für dieselbe Tätigkeit doppelt so lang brauchen.
Jeder vierte ist Berufsunfähig.
Keine staatliche Vorsorge für Schüler und Studenten sowie schlechte Absicherung für Angestellte
Je früher sie abgeschlossen wird desto günstiger sind die Beiträge

Staatliche Hilfe reicht nicht aus

Je nachdem, in welcher Lebensphase Sie sich befinden und ob Sie Ihren Beruf nicht mehr oder nur noch zum Teil ausüben können, erhalten Sie eine Leistung aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Die hier zu erwartenden Leistungen sind jedoch meist unzureichend. Die gesetzliche Rentenversicherung definiert einen längerfristigen Ausfall unter dem Begriff der Erwerbsunfähigkeit (§ 43 SGB VI). Erwerbsunfähigkeit unterscheidet sich zu einer Berufsunfähigkeit dahingehend, dass eine Prüfung der körperlichen/geistigen Leistungsfähigkeit nicht alleine am zuletzt ausgeübten Beruf, sondern auch am ganzen Arbeitsmarkt geprüft wird. Eine Leistung erfolgt also nur, wenn kein (und nicht Ihr zuletzt ausgeübter) Beruf ausgeübt werden kann. Die Ablehnungsmöglichkeiten sind somit enorm hoch.

Sind die Leistungsvoraussetzungen erfüllt, so orientiert sich eine Erwerbsminderungsrente am letzten Bruttogehalt. Liegt eine volle Erwerbsminderungsrente vor, so ist mit ca. 32% des letzten Bruttoeinkommens zu rechnen. Bei einer teilweisen Erwerbsminderung sind es 16%. (s. § 43 SGB VI)

Was wird geleistet bei der Berufsunfähigkeitszusatzversicherung?

Im Fall der Berufsunfähigkeit ist gewöhnlich eine Leistung in Form einer monatlichen Rente vereinbart, der sogenannten Berufsunfähigkeitsrente. Im Fall der BU-Zusatzversicherung ist es außerdem oftmals möglich, die weitere Beitragszahlung des Hauptprodukts einzuschließen. Der weitere Aufbau der so wichtigen Altersvorsorge ist dann auch im Fall der Berufsunfähigkeit gesichert.
monatliche Rente
Beitragszahlung für Altersvorsorge

Vorteile und Nachteile der Berufsunfähigkeitszusatzversicherung

Eins sei vorweg gesagt: Eine Absicherung der Arbeitskraft ist für jeden sinnvoll. Ob als selbstständiger Tarif oder in Kombination mit einem Hauptvertrag, hängt dabei sehr stark von der individuellen Situation ab. Zu den Vorteilen einer BUZ gehören die oftmals weniger ausführlichen Gesundheitsfragen und die Möglichkeit, die Beitragszahlung der Altersvorsorge abzusichern. Des weiteren können durch die Kombination von Altersvorsorge und Arbeitskraftsicherung oftmals Beiträge eingespart werden. Allerdings ist eine mögliche Leistung bei Verlust der eigenen Arbeitskraft dann an einen anderen Vertrag gebunden. Wird dieser gekündigt, so fällt gewöhnlich auch diese Absicherung weg. Zusätzlich besteht keine freie Auswahl des Anbieters, da eine Bindung zum Hauptprodukt vorhanden ist. Es gilt daher, die Angebote und Preis-Leistungs-Verhältnisse genau zu prüfen! STC steht Ihnen dabei gerne zur Seite.
Vorteile
Gesundheitsfragen oft weniger umfangreich
Aufbau einer Altersvorsorge kann abgesichert werden
Kombination von Altersvorsorge und Arbeitskraftsicherung
Nachteile
An einem Hauptvertrag gebunden
keine freie Auswahl von Anbietern
Altersvorsorge oft nur unzureichend

Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

Eine BUZ ist nicht für jeden sinnvoll! Wem genügend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen und wer zusätzlich keine Vorerkrankungen hat, der ist mit einer selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung meist besser beraten. Ist eine solche Absicherung aufgrund von fehlenden Geldmitteln oder Vorerkrankungen nicht ohne weiteres möglich, kann die BUZ in Kombination mit einem Altersvorsorgeprodukt durchaus eine sinnvolle Alternative sein.

Sie haben Fragen zum Thema Altersvorsorge oder Arbeitskraftsicherung oder möchten ein konkretes Angebot? Füllen Sie einfach das folgende Kontaktformular aus und wir setzen und mit Ihnen in Verbindung – schnell und unkompliziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Arbeitskraftabsicherung

Arbeitskraftabsicherung

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was das größte Kapital ist, dass Sie besitzen? Ein Hinweis vorab: Es ist nicht das Guthaben welches Sie auf Ihrem Konto haben oder die Investitionen, die Sie z.B. in eine Immobilie stecken. Ihr größtes Kapital ist Ihre Arbeitskraft!

Mehr Informationen
Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Für Angestellte bietet die Berufsunfähigkeit den wohl umfangreichsten Schutz, da die Leistung unabhängig vom Grund der Berufsunfähigkeit fällig wird. Alles was nicht ausgeschlossen ist, ist somit eingeschlossen. Ab einem bestimmten Grad der Berufsunfähigkeit (meist 50 %) wird dann eine monatliche Rente ausgezahlt.

Mehr Informationen
Dynamiken in der BU - Blogbeitrag

Dynamiken der Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Beitragsdynamik bewirkt durch den Anstieg der Beiträge, dass auch die Höhe der möglichen BU-Rente steigt. Sie wirkt damit der Inflation entgegen und gleicht sie aus. Zusätzlich wächst sie mit dem Einkommen. So können Sie schon als Auszubildende*r oder Berufsanfänger*in mit einem geringen Beitrag für die BU starten und im Verlauf des Berufslebens steigern.

Mehr Informationen

Wie kann STC Ihnen helfen? 

Wir ermitteln mit Ihnen Ihren persönlichen Bedarf und beraten Sie unverbindlich.
Wir kooperieren mit über 200 Kooperationspartnern, um so das passende Produkt für Ihre Bedürfnisse zu finden.
Die persönliche Beratung und die Vertragsunterzeichnung finden digital statt.
Sie wählen den Versicherer aus. STC erstellt Ihnen ein Angebot von mehreren Versicherern auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Wir unterstützen Sie in allen Lebenslagen

Sicher - Transparent - Clever
Zum Kontaktformular
Titelbild: © WavebreakmediaMicro, stock.adobe.com
© georgerudy, stock.adobe.com
© Jacob Lund, stock.adobe.com
© iana_kolesnikova, stock.adobe.com
© 2014-2022 STC GmbH
magnifiercrossmenu