Logo STC
Kontakt
Logo STC
Kontakt

3 Topf Modell

Die einfachste Sparstrategie. 
clever sparen drei topf modell
„Du musst in Deinem Leben nur ein paar wenige Dinge richtig tun, solange Du nicht zu viele Dinge falsch machst.“
Warren Buffett, berühmter Großinvestor
7.500 zufriedene Kunden
juristisches Know-How
ortsunabhängige Beratung
Fertig mit dem Studium oder der Ausbildung und bereit für den Berufseinstieg. Das erste eigene Gehalt steht einem vollumfänglich zur Verfügung. Doch wie dieses Einkommen investieren? Einen Ansatz bietet das Drei-Topf-Modell, eine der einfachsten Strategien im Vermögensaufbau. STC zeigt Ihnen, wie Sie mit dem Modell clever sparen und gibt Ihnen eine Orientierung, wie das Geld über die drei Töpfe verteilt werden kann.

Fehler beim Sparen

Sparen ist nicht immer leicht, da ein häufiger Fehler das Sparen am Monatsende ist. Das Problem: Nach Eingang des Gehaltes werden die Fixkosten, wie Miete, Strom Internet usw. abgebucht. Danach bleibt nur ein bestimmter Teil übrig, welcher von vielen konsumiert wird bis nichts mehr da ist. Das bedeutet, dass wir alle anderen bezahlen, aber uns selbst (dazu zählt: Vorsorge, Rücklagen oder Investments) vergessen.

Ein weiteres Problem beim Sparen am Monatsende ist die finanzielle Einschränkung, die zur Frustration führt. Außerdem wird sparen oft mit Negativität assoziiert.
Dennis Sturm
Ihr Ansprechpartner
Dennis Sturm
Schreiben Sie uns ihre Nachricht und Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von uns.
02663 97995-0
info@stc-makler.de
Kontakt aufnehmen

 Clever sparen mit dem Drei-Topf-Modell

Das Drei-Topf-Modell baut auf die Idee auf, dass wir uns zuerst besparen, bevor jemand anderes bezahlt wird. Oder auch auf Englisch „Pay yourself first!“. Dadurch ist am Ende des Monats noch Geld vom Einkommen vorhanden und nicht verkonsumiert. Das bedeutet nicht, dass die Fixkosten nicht mehr bezahlt werden müssen. Vielmehr geht es aber um die Anwendung des richtigen Systems: Unseren Verpflichtungen nachkommen, etwas für uns selbst und unsere Zukunft tun und natürlich auch Geld für Konsum und Vergnügen übrig haben.
Sparen sollte man natürlich nicht auf dem Girokonto, da dieses nur für den täglichen Zahlungsverkehr sowie die fixen Kosten gedacht ist. Neben der Risikovorsorge (z.B.: Arbeitskraftabsicherung) stellt sich auch die Frage: Wie das eigene Geld investieren, sodass es individuell nach den eigenen Vorstellungen zur Verfügung steht? Dabei muss unterschieden werden in:
Kurzfristige Investitionen
Mittelfristige Sparvorhaben
Langfristige Sparvorhaben
Diese Punkte werden mit dem Drei-Topf-Modell abgedeckt, indem, wie der Name schon sagt, das zur Verfügung stehende Geld auf drei Töpfe aufgeteilt wird. Darin werden die laufenden Einnahmen nach Abzug der fixen Ausgaben, wie Miete, Versicherung, Strom, Lebensmittel usw. bespart. Das sogenannte „übrige Kapital“ sollte demnach aber zu erst bespart werden. (Siehe: Fehler beim Sparen)

Drei-Topf-Modell einfach erklärt!

Beratung anfordern 

Erster Topf: Kurzfristige Investitionen

Der erste Topf ist für den sehr schnellen Bedarf gedacht und ist sehr wichtig. Er dient als Notgroschen, der immer wieder genutzt werden kann. Wie zum Beispiel für den Wechsel von Winterreifen, eine Investition in der Wohnung oder für Urlaub und Freizeitaktivitäten. Daher sollte er immer kurzfristig zur Verfügung stehen und drei bis fünf Monatsgehälter aufweisen.
kurzfristig - clever sparen drei topf modell
© STC Research
Der erste Topf ist für den sehr schnellen Bedarf gedacht und ist sehr wichtig. Er dient als Notgroschen, der immer wieder genutzt werden kann. Wie zum Beispiel für den Wechsel von Winterreifen, eine Investition in der Wohnung oder für Urlaub und Freizeitaktivitäten. Daher sollte er immer kurzfristig zur Verfügung stehen und drei bis fünf Monatsgehälter aufweisen.
Unser Tipp: Befüllen Sie diesen Spartopf zuerst bevor Sie die anderen Töpfe besparen.

Empfehlung Topf 1
Alte Leipziger

Tagesgeldkonto eröffnen

Empfehlung Topf 1
Zinspilot

Tagesgeldkonto eröffnen

Zweiter Topf: Mittelfristige Sparvorhaben

Wenn der Anlagehorizont auf fünf bis zehn Jahre ausgerichtet ist, können Investitionen für eine neue Küche oder ein Auto eine Rolle spielen. Dazu dient der zweite Topf, durch den das Geld zu einem gewissen Zeitpunkt zur Verfügung steht. Damit das Geld dann auch da ist, sollten der erste und der zweite Topf voneinander getrennt sein. Darüber hinaus können Sie mit dem zweiten Topf ein gewisses Risiko eingehen, welches durch Zeit aufgewogen werden kann. Im besten Fall sollte er mit einem anderen Konto oder auch einer anderen Anlageart ausgestattet sein.
mittelfristig - clever sparen drei topf modell
© STC Research

Empfehlung Topf 2
FFB

(kein Ausgabeaufschlag durch STC)
Tagesgeldkonto eröffnen

Empfehlung Topf 2
Trade Republic

Tagesgeldkonto eröffnen

Empfehlung Topf 2
Scalable Capital

Tagesgeldkonto eröffnen

Empfehlung Topf 2
Zinspilot

Tagesgeldkonto eröffnen

Dritter Topf: Langfristige Sparvorhaben

Der dritte Topf ist für die langfristige Anlage gedacht. Dieses Geld sollte für einen langen Zeitraum zurückgelegt werden und beispielsweise als Altersvorsorge bespart werden. Hier kann, je nach Anlagehorizont, unter Umständen nach der eigenen Präferenz mehr ins Risiko gegangen werden. Dazu zählen:
langfristig - clever sparen drei topf modell
© STC Research
Fondgebundene Lebensversicherung
Betriebliche Altersvorsorge/ Riester
Fondgebundene Rentenversicherung
Investition in Unternehmen durch Aktien/ ETF(mit Aktien)
Investition in Immobilien
Eine Langfristige Anlage bedeutet, dass das Geld nicht unbedingt abrufbar ist, sondern unter Umständen auch über einen längeren Zeitraum nicht berührt werden darf. Diese sollte mit einem gewissen Grad an Risiko eingehen, das durch die Zeit meist mehr an Wertschöpfung erlangt.

Welches Instrument zu den einzelnen Töpfen herangezogen werden soll, liegt an Ihrer eigenen Präferenz, Philosophie und der Bereitschaft auch in Risiken zu investieren.

Wir unterstützen Sie in allen Lebenslagen

Sicher - Transparent - Clever
Zum Kontaktformular
Titelbild: © joyfotoliakid, stock.adobe.com
© 2014-2022 STC GmbH
magnifiercrossmenu