Logo STC
Kontakt
Logo STC
Kontakt

Vertragsrechtsschutz-versicherung

Das Recht auf Ihrer Seite.
Vertragsrechtsschutzversicherung

Ihr Ansprechpartner, vor allem im Schadenfall

Wir von STC wissen, dass Ihre Zeit ein wertvolles Gut ist und nicht in aufwendigen Diskussionen mit Versicherungsunternehmen verbraucht werden sollte. Als alleiniger Ansprechpartner übernehmen wir daher sämtliche Bearbeitungsschritte im Versicherungsmanagement und verhandeln Konditionen, Rahmenverträge sowie gesonderte Klauseln, sodass Sie sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren können.
7.500 zufriedene Kunden
juristisches Know-How
ortsunabhängige Beratung
Sicher
Ein Ansprechpartner für all Ihre Versicherungs- und Finanzanliegen mit juristischer und betriebswirtschaftlicher Expertise.
Transparent
Wir handeln ausschließlich in enger Kommunikation mit Ihnen und in Ihrem Auftrag. Somit sind die Prozesse nachvollziehbar und das Handeln transparent.
Clever
Wir verhandeln Rahmenverträge, Konditionen und individuelle Klauseln, um Ihnen den bestmöglichen Versicherungsschutz zu ermöglichen.
Gegen die Insolvenz eines Kunden sind Sie mit einer Kreditversicherung gut abgesichert. Doch was geschieht, wenn ein Kunde oder Geschäftspartner Vertragsbruch begeht? Gerichtsverfahren können anstrengend und kostspielig sein. STC zeigt, wie Sie sich absichern

Was bedeutet Vertragsrechtsschutz?

Vertragsrechtsschutz bedeutet: Rechtsschutz in Streitigkeiten, die im Vertragsrecht liegen. Dazu gehören:
Kaufverträge
Wartungsverträge
Reparaturverträge
Finanzierungsverträge
Werkverträge
Werklieferungsverträge
Entsteht in einem dieser Bereiche eine rechtliche Streitigkeit mit einem Ihrer Kunden, springt die Vertragsrechtsschutzversicherung ein. Sie kann als Klausel in einer gewerblichen Rechtsschutzversicherung enthalten sein oder auch zur Kreditversicherung gehören. Doch der Rechtsschutz gilt nicht nur bei Verträgen im Kerngeschäft: Neben Kundenverträgen deckt sie auch Verträge mit Lieferanten, Subunternehmen, Kreditinstituten und Herstellern ab. Auf diese Art und Weise müssen Sie nicht jede Geschäftsbeziehung einzeln absichern.

Wer kann eine Vertragsrechtsschutzversicherung abschließen?

Viele Versicherer beschränken sich in Ihrem Angebot bei der Vertragsrechtsschutzversicherung auf bestimmte Arten von Betrieben. Besonders im Baugewerbe und bei handwerklichen Betrieben ist das Angebot groß. Allerdings gibt es auch Policen für Dienstleister, z.B. Hotels, die sich regelmäßig auf ihre Vertragspartner verlassen müssen.

In aller Regel ist die Vertrags- ein Teil der Rechtsschutzversicherung für Unternehmen oder Privatpersonen. Einige Versicherer decken sie aber auch als Teil der Kreditversicherung ab.

Wichtig: Bevor Sie eine Vertragsrechtsschutzversicherung abschließen, sollten Sie überprüfen, ob Ihre Rechtsschutz- oder Kreditversicherung bereits Sicherheit für Ihre Verträge bietet.

Was leistet die Vertragsrechtsschutzversicherung?

Je nach Anbieter und Police deckt die Vertragsrechtsschutzversicherung für Betriebe verschiedenste Bereiche des Vertragsrechts ab. Leistungen, mit denen Sie rechnen können, sind:
Durchsetzung von Ansprüchen: die Versicherung prüft, welche Ansprüche Sie gegen Ihren Vertragspartner haben, und hilft Ihnen, diese geltend zu machen.
Abwehr von Ansprüchen: Stellt ein Vertragspartner Ansprüche an Sie, werden diese ebenfalls von der Versicherung geprüft und ggf abgewehrt.
Rechtsanwalt: Die Versicherung deckt die Kosten für Ihren Rechtsanwalt in Vertragsstreitigkeiten. Viele Versicherer vermitteln auch eigene Rechtsanwälte, auf die Sie im Streitfall zählen können.
Gerichtskosten: Der Versicherer deckt sowohl die anfallenden Gerichtskosten als auch Kosten für Sachverständige, z.B. dann, wenn ein Gutachten erstellt werden muss.
Vertragsrechtsschutz
Mediation: Damit es gar nicht erst zu einem Streitfall vor Gericht kommen muss, stellen viele Versicherer Mediatoren zur Verfügung, die Ihnen und dem Vertragspartner helfen, Ihre Streitigkeiten außergerichtlich zu lösen.
Telefonische und Online-Rechtsberatung: Viele Versicherer bieten inzwischen auch eine unverbindliche telefonische oder digitale Rechtsberatung an – so wird es Ihnen leichter gemacht zu entscheiden, ob Sie bei einer Streitigkeit vor Gericht ziehen sollten oder nicht.
Sonstige Kosten: Viele Versicherer übernehmen darüber hinaus auch weitere anfallende Kosten, wie Übersetzungs- oder Reisekosten, falls Sie und Ihr Vertragspartner an unterschiedlichen Orten sind.

Ausschlüsse der Vertragsrechtsschutzversicherung

Wie bei jeder Versicherungspolice gibt es auch im Vertragsrechtsschutz Ausschlüsse, die nicht vom Versicherer übernommen werden. In jedem Fall sollten Sie Ihren Versicherungsvertrag gut kennen, damit Sie über jegliche Ausschlüsse im Vorhinein informiert sind. Die häufigsten Ausschlüsse im Vertragsrechtsschutz für Unternehmen sind:
Streitigkeiten aus Versicherungsverträgen
Streitigkeiten von gleichberechtigten Partnern in einem Unternehmen, die unter einer Police versichert sind
Kopplungen: Oft wird die Vertragsrechtsschutzversicherung nur in Verbindung mit einer Firmenrechtsschutzversicherung angeboten. Endet deren Versicherungsvertrag, so erlischt automatisch auch der Vertragsrechtsschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung

Rechtliche Auseinandersetzungen führen bereits ab der ersten Beratung zu hohen Kosten. Wenn dann noch Prozess- und Gerichtskosten hinzukommen, können die Schäden im Millionenbereich liegen. Dementsprechend sollten Sie sich durch eine faire Rechtsschutzversicherung absichern.
Mehr Informationen
Kreditversicherung

Kreditversicherung

Eine Insolvenz bleibt leider selten allein. Ist einer Ihrer Kunden zahlungsunfähig, so leidet auch die Bonität Ihrer Firma darunter. Wer im Rahmen eines Auftrages in Vorleistung geht, sollte immer wissen, wie es um die Zahlungsfähigkeit seines Gegenübers steht. Eine Kreditversicherung schützt Sie vor der Insolvenz Ihrer Kunden und leistet Ersatz für nicht gedeckte Zahlungsbeträge.
Mehr Informationen

Wie kann STC Ihnen helfen?

Mit uns sparen Sie Zeit: Als unabhängiger Versicherungsmakler kooperieren wir mit über 200 renommierten Versicherungs- und Finanzgesellschaften und verhandeln Konditionen, Rahmenverträge und gesonderte Klauseln, um so für Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche die bedarfsgerechte Absicherung zu finden.
Ein Ansprechpartner von Angebotsausschreibungen bis hin zur Schadensabwicklung.
Fachkundige und akademische Kompetenzen mit Kooperationen zu Fachanwälten und Spezialisten. 
Wir wickeln komplizierte Millionenschäden mit einem guten Netzwerk von Experten erfolgreich ab.
Titelbild: © Alexander Limbach, stock.adobe.com
© Freedomz, stock.adobe.com, ©pressmaster, stock.adobe.com
© 2014-2022 STC GmbH
magnifiercrossmenu